Gibt es einen Maximalwert für Laktat?

1 Antwort

Laktatwerte von 20-25 mmol/l sind bei 400- und 800m-Läufern möglich, genauso wie z.B. bei Ringern... Zum einen ist der maximal erreichbare Wert individuell, zum anderen aber auch trainierbar. Wenn man nur im aeroben Bereich trainiert, schafft man keinen hohen Wert. Wenn man aber oft anaerob trainiert (z.B. supramaximale Intervalle, also über der anaeroben Schwelle) trainiert man einerseits die Laktattoleranz und andererseits auch den -abbau. D.h., man schafft es dann, bei einem Wert, der vor der Trainingsphase schon zum Abbruch gezwungen hat, trotzdem noch weiter zu laufen.

Was möchtest Du wissen?