Gibt es eine optimale Atemtechnik für sportliche Leistungen?

1 Antwort

Hi fahrtwind, normalerweise gilt immer länger ausatmen als einatmung. Du kannst dabei deine Schritte zählen. Du kannst aber auch Atemübungen machen. Sie trainieren das Lungenvolumen, und das die Lunge den Sauerstoff gut aufnehmen kann. Beim gehen beim Einatmen bis 4 zählen, 4 halten und 8 ausatmen. Das trainiert optimal. Das länger ausatmen beim laufen z.b. (durch die Nase ein, den Mund aus) verhindert auch Seitenstechen.

Was möchtest Du wissen?