gibt es eine Einschränkung für's Tauchen wenn die linke Herzklappe nicht komplett schließt?

1 Antwort

Sie sollten es langsam angehen. Sicherlich haben Sie bereits erfahrungen mit dem Problem Ihrer Herzklappe. Tauchen ist drin, aber von Extremen und Überanstrengung rate ich ab.

1

vielen Dank für die Antwort!!!!!! hatte noch nie Probleme mit'm Herz und treibe viel Sport, jeden Tag normalerweise. Tauche seit ca 3 Jahre, hatte auch noch nie Probleme ;-) und ja so dachte ich auch, nicht überanstrengen, aber gilt ja eigentlich für alle Taucher :-)

0

Technicken fuer ein Rechtshaender um auf der linke Seite des Korbes ein Korb zu machen.

Was kann man als Rechtshaender beim Basketball machen, wenn er links vor dem Korb steht und ein Korb machen will? Korbleger mit linke Hand oder einfach mit der linke Hand ein normalen Wurf machen? Vorschlaege bitte.

...zur Frage

Puls von 170 beim Sport bei BMI von 16,5?

hallo :)

ich war heute im Gym und hab 35min am Crosstrainer gemacht. Dabei habe ich gesehen, dass meine Herzfrequenz bei 170 war.

Das verwundert mich jetzt aber ein bisschen weil ich nicht übergewichtig bin sondern eher Untergewichtig (53/180m).

ist das trotzdem normal ? Bzw was wäre ein normaler Puls?

...zur Frage

Ist DA ETWAS schlimmes dahinter mein Herz hat vorhin bei einem sprint im Fussball 2 mal ausgesetzt?

also so nehme ich es jedoch wahr es hat 2 mal ausgestzt von mir ausgesehn. Ich süürte und hörte den Herzschlag vom shnellen spriinnt als ich auslaufte doch dann einmal spürte ich für eine sekunde den puls nicht mehr und hörte und spürte das herz auch nicht mehr ich hatte dan auch Panik und dan kam es noch ein zweites mal das Herz war auf einem puls von schätzungsweise 170 und dan spürte ich nichts dan shlug es wieder weiter und hörte wieder auf. Doch jetzt habe ich im moment einen Blutdruck von 62 und der Puls beträgt 63. Eigentlich in ordnung doch da ich sonst mir auch viele sorgen um Herzinfärkte usw mache habe ich wieder total angst das da etwas nicht stimmt obwohl ich Echo, EKG, blutwerte alles machte und okay war. Ich habe total angst vor diesen aussetzter und das das herz vielleicht nicht mehr weiter schlägt nach so einem aussetzer. Kann das einfach so passieren ?? möchte unbedingt weiter fussball spielen doch jetzt mache ich mir wieder total sorgen. Habe auch Panikattacken die ich mit einem Medikament( antidepressiva ) und einer Therapie am heilen bin. Hooffe ihr könnt mir so schnel wie mööglich helfen und hoffe es ist wirklich nichts shlimmer daran =?

...zur Frage

Frühsport, Joggen und Ausdauer, Puls extrem hoch nach dem WE?

Hallo. Ich gehe öfter am Morgen 6 Joggen und das ist auch alles ok und gut. Heute Morgen um 6 habe ich das erste mal mit Kraftübungen in der Gruppe gemacht. Also ein Stück gelaufen, dann Liegestütze, etc etc. Mein Puls war nach einiger Zeit bei 240..... Durchschnittlich habe ich einen Puls von 197 gehabt in den 35 Minuten. Ich hatte auch sehr sehr lange danach noch einen sehr hohen Puls (130 - 160) und habe mich zumindest Hypochonda drauf geschickt. Habe dann um 10 einen Tablette genommen zum beruhigen.. Man muss dazu sagen, dass ich Freitag und Samstag ziemlich viel getrunken habe, was ich auch nicht mehr gewohnt bin und hatte wenig Schlaf. Muss ich mir Sorgen machen? Kurzzeitig habe ich heute Morgen echt gedacht, ich habe mein Herz kapputt gemacht....

...zur Frage

Mein rechter oberer brust muskel und meine rechte schulter sind schwàcher als linke seite

Wie gesagt, meine rechte seite is schwächer als die linke. Beim rechten brustmuskel fûhle ich beim tasten keinen muskel . Nun meine Frage: Kann es sein, dass da ein Nerv oder sowas àhnliches Tot ist

...zur Frage

Training mit Erkältung = Herzmuskelentzündung?

Guten Tag, wie Wahrscheinlich ist eine Herzmuskelentzündung nach einem Training mit Erkältungssympthomen?

Ich war leider Ende 2014 Anfang 2015 sehr dumm und habe damals mit leichtem Fieber, Angeschlagenheit und einer laufender Nase im Fitnessstudio gepumpt ohne die Risiken einer Herzmuskelentzündung zu kennen. Leider habe ich auch seit dem bei Erkältungen nicht mehrere Wochen sondern immer ca 5-7 Tage nach dem Abklingen der Erkältungen damit gewartet Sport zu betreiben.

Jetzt plagen mich große Ängste seit dem einer Herzmuskelentzündung die sich eingeschlichen haben kann. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit solch einer Entzündung? Und ist das quasi OFT der Fall wenn man so jugendlich dumm wie ich Sport macht mit Erkältung? Habe letztes Jahr und diesen Februar aus anderen Gründen mehrmals Sport, 24std EKG machen lassen und diese schienen jedenfalls unauffällig

Habe nun schreckliche Angst deswegen, besonders auch weil ich vor 2-3 Tagen beim Liegen seitlich einen schnellen Schmerz auf dem Sternum gefühlt habe ohne Grund (Habe mir aber auch ne leichte Überdehnung am Sternum/Brust zugezogen vor 2-3 Wochen, vlt auch deswegen aber dennoch erwähnenswert)

Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?