Gibt es echt Fussballer, die wirklich GLEICHSTARK schießen können ?

4 Antworten

Christiano Ronaldo, Neymar, Messi, Ribery, Ibrahimovic... z.B.

Ich glaube es gibt Spieler die praktisch gleich gut mit beiden Beinen sind, aber es donnoch eine Seite gibt die eine Spur besser ist. Eine Seitigkeit kann man wohl nicht zur Gänze ausgleichen. Was rein die Schusshärte betrifft denke ich ist das schon möglich, aber ein guter Schuss muss noch mehr als nur scharf sein. Kontrolle und Ballgefühl wird auf einer Seite immer etwas besser sein, das ist etwas was man nicht zur Gänze trainieren kann.

Ja, da musst du aber schon mit 10 angefangen haben beide Füße gleich zu trainieren. Von Vorteil wäre das natürlich schon! Aber es steckt sehr viel arbeit dahinter.

Wie wichtig ist Beidfüßigkeit wenn man Profi werden will?

Ist es eine Vorrausetzung, dass man mit beiden Beinen gut schießen kann um ganz nach oben zu kommen, oder gibt es auch krasse Beispiele in der Bundesliga... haben Spieler den anderen Fuß nur, damit sie nicht umfallen, wie man so schön sagt^^ gibts das, ich kenne keinen!

...zur Frage

Wie trainiere ich meinen linken(schwächeren)Fuss?

Hi, Also ich habe eine Frage...!Wie könnte ich meinen schwächeren-linkenfuss trainineren um es zu Stärken!!!Ich brauche sie beim schiessen und passen...(FUSSBALL)!!!

...zur Frage

Kann man mit Hilfe der Beinpresse die Schusskraft erhöhen?

Oder welche Kraftübung fördert die Schusskraft? Bringt es überhaupt was reine Kraft für die Oberschenkel zu trainieren, oder braucht es da noch mehr Arbeit?

...zur Frage

Wovon ist ein richtig harter Schuss abhängig?

Also meine Fragen!

-Was hat die Körperspannung damit zu tun? -soll man nach dem Schießen mit Beiden Beinen springen? Habt ihr ncoh andere Tipps, vorallem beim ruhendne Ball?

...zur Frage

Wie lange dauert es noch bis mein Kapselriss verheilt ist?

Hey, mein Name ist Nils, ich bin 17 Jahre alt und leide seit circa. 8 Wochen an einem Kapselriss im Mittelfußbereich, bzw. Spannbereich. Ich habe mir die Verletzung vermutlich beim Fußballspielen in der Halle zugezogen, wie ich das angestellt habe, weiß ich allerdings nicht. Der Schmerz ist plötzlich aufgetreten. Ich kann mir nicht erklären, wie es passiert ist. Gut zu erkennen ist der vorhandene Schmerz daran, dass ich, als Fußballer, nicht schießen kann. Diese Belastung, wenn ein Ball gegen mein Fuß prallt, ist quasi unmöglich. Das Laufen und Gehen dagegen möglich, zwar leicht eingeschränkt, aber es ist möglich. Anfangs war ich bei 'meinem' Arzt, der mir eine Bandage gegeben hat. Ich hab das Training kurz darauf wieder aufgenommen, habe aber trotzdem gemerkt, dass es unmöglich ist für mich zu trainieren. Kurze Zeit später war ich bei einem anderem Arzt, um mir eine zweite Meinung zu holen. Dieser empfahl mir dann, ein Tape zu tragen und weiterhin zu warten, ob der Schmerz nach 10-12 Tagen immer noch vorhanden sei. Dann waren mittlerweile 4 Wochen vergangen. Anschließend habe ich noch eine Zink-Leim-Verband Therapie gemacht, der Schmerz hat sich aber kaum verändert. Inzwischen trage ich seit 2 Wochen eine Sportlasticschiene für den Fuß - http://www.sporlastic.de/de/main/7_fuss/07075.html - die mein Mittelfußbereich entlasten soll, es wird aber nicht besser.

...zur Frage

ich kann nicht gut schießen mit was muss mann eigendlich schißen

meine ganze freunde können gut schießen ich bin der einziege also so schlecht bin ich auch nicht aber könnt ihr mir helfen bitte

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?