Gibt es beim Badminton eigentlich auch einen Griff für die Vorhand und Rückhand?

1 Antwort

Hallo taschentiger, anfangs ist der Universalgriff sicher für fast aller Schläge der richtige. Wenn du etwas besser trainiert bist, empfiehlt es sich, für Rückhand-Grundschläge den Daumengriff zu nehmen. Hierbei drehst du den Griff hauptsächlich mit dem Daumen im Uhrzeigersinn (Rechtshänder) so weit in der Hand, bis der Daumen annähernd auf der breiten Seite des Griffs zum Liegen kommt.

Ok, danke torsion, dann hab ich ja bisher gar nicht so viel falsch gemacht ;-) Ich werde mal diesen Daumengriff ausprobieren. Viele grüße vom Taschentiger!

0

Was möchtest Du wissen?