Gibt es Auflagen bei Wettkämpfen bei der Zahl der Spikes?

3 Antworten

Regel 143 der Internationalen Wettkampfregeln (IWR) schreibt vor, dass an Schuhen bis zu 11 Spikes angebracht und nutzbar sein müssen. Auch die Beschaffenheit der Spikes ist in der Regel 143 festgelegt. Achtung: Abweichende Bestimmungen für den Bereich des DLV. Die IWR kann auf der DLV-Seite heruntergeladen werden.

Regel 143 der Internationalen Wettkampfregeln schreibt vor, dass an den Schuhen bis zu 11 Spikes anzubringen und nutzbar sein müssen.

Hallo renner1, Ja. Die Zahl der Spikes ist auf elf beschränkt soviel ich weiss. Auf synthetischen Bahnen darf der Teil, der über die Sohle oder den Absatz ragt, 9 mm nicht überschreiten, mit Ausnahme beim Hochsprung und beim Speerwurf. Dort sind des 12 mm. Die Spikes haben einen Durchmesser von höchstens 4 mm. Auf nicht synthetischen Bahnen dürfen sich höchstens 25 mm lang sein und einen Durchmesser von 4 mm haben. Beim Hochsprung beträgt die Dicke der Sohle 13 mm und die des Absatz 19 mm. Bei den anderen Disziplinen ist die Dicke der Sohle nicht vorgeschrieben.

Was möchtest Du wissen?