Gibt es auch Schwimmbrillen mit Korrektur?

Bilduntertitel eingeben... - (schwimmen, Brille, schwimmbrille)

1 Antwort

Alle bekannten Brillen Marken bieten mittlerweilen auch optische Schwimmbrillen an, Du solltest aber mit einer normalen Schwimmbrille testen, ob sie wirklich optimal paßt und dann erst eine optische Schwimmbrille kaufen (kosten von 30 - 60 Euro, beim Optiker je nach Herstellungsmethode noch mehr). Die normale Brille kannst Du dann als ein Ersatzteillager nehmen, es wird im Laufe der Zeit immer wieder etwas hin werden (Gummiband, Nasensteg, ...). Hast Du mehr als 8 Dioptrien wird es allerdings schwer sein eine zu finden. Google liefert eine große Auswahl, aber ich würde Dir empfehlen, in einem guten Sportgeschäft eine passende Schwimmbrille zu suchen und nachfragen, ob es dieses Modell auch als optische Schwimmbrille gibt.

Zuerst Krafttraining dann Schwimmen oder umgekehrt?

Hi Leute

Neben ein Schwimmbad gibt es ein Fitnesscenter den ich besuche. Mein Ziel ist es Muskeln aufzubauen. Ich wollte fragen ob man zunächst Kraftraining machen sollte dann schwimmen oder umgekehrt. Das Schwimmen soll zum Muskelaturaufbau dazugehören, dabei aber meine Muskeln und Gliedmaßen schonen.

...zur Frage

Tönung bei Schwimmbrille

Hey,

welche Tönnung findet Ihr bei Schwimmbrillen am besten klar/dunkel ?

Mir ist bewusst, dass das nur jeder für sich selbst herausfinden kann aber mich würde einfach mal die gernelle Ansicht interessieren :)

...zur Frage

Wie kann man richtiges Atmen bei Schwimmen erlernen?

Hallo zusammen,

ich habe seit einiger Zeit angefangen regelmäßig schwimmen zu gehen. Nun versuche ich auch dabei richtig zu Atmen. Leider gestaltet sich das Ausatmen unter Wasser nicht so einfach wie gedacht. Sowohl durch Nase als auch durch den Mund.

Nun meine Frage: Gibt es irgendwelche Atemübungen, die man bei Schwimmen machen kann, so dass man es Schrittweise lernen kann?

Würde mich über gute Tipps und Ratschläge freuen!

...zur Frage

Lohnt es sich, im "Wasserschatten" zu schwimmen

Es gibt ja beim Schwimmen auch Massenstarts, insbesondere beim Triathlon. Nun frage ich mich, ob es eigentlich etwas nutzt, hinter jemandem herzuschwimmen. Kann man dabei Kraft sparen, so wie beim "Windschattenfahren", oder ist das vielleicht sogar kontraproduktiv, durch das aufgewirbelte Wasser des Vorschwimmers?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?