Getränk mit oder ohne Kohlensäure beim Training?

2 Antworten

Ob du nun Getränke mit oder ohne Kohlensäure zu dir nimmst ist vollkommen egal. Der Körper benötigt einfach nur Flüssigkeit und manchen Leuten hilft die Kohlensäure gegen den akuten Durst. Auch die wichtigen Mineralien sind in kohlensäurefreien Getränken enthalten. Aber auf Cola solltest du beim Sport vielleicht doch lieber verzichten, bzw bis nach dem Sport warten, da es sicherlich auch nicht das gesündeste Getränk ist. Grüße

kohlensäure ist mir zu unangenehm, cola kommt eh nicht in frage. da ist nur einfachzucker drin, der geht schnell rein, aber auch schnell wieder raus

Möglichst fit in einem Monat (?)

Hallo!
Zuerst einmal zu mir, ich bin männlich, 17 Jahre alt, wiege knapp 77,5 kg, habe einen KFA von ca. 24 Prozent (mit Waage gemessen) und bin 1,80 groß. (Ich bin nicht dick, sondern habe nur eher ein kleines "Bäuchlein" ^^.
Ich gehe in knapp einen Monat auf die Gamescom und möchte daher anfangen Sport zu treiben damit ich zumindest ein wenig sportlicher aussehe als jetzt. (Ich habe natürlich auch vor, nach der Messe weiterhin mich sportlich zu betätigen. ^^)
Ich bin eigentlich total unsportlich, und schlafe bzw. sitze zu Hause nur herum.
Während der Woche gehe ich meine Lehre knapp 8 Stunden pro Tag nach. Ich lerne Karosseriebautechniker.
Zum Frühstück (gegen 9 Uhr) esse ich normalerweise eine Schinkensemmel, eine Banane und ein paar Wassermelonen Scheiben (ca. eine Viertel Wassermelone).
Zu Mittag (gegen 12 Uhr), esse ich die letzten zwei Schinkensemmeln, eine Birne und die restliche Wassermelone. Während der Arbeitszeit trinke ich ein Himbeer-Kohlensäure-Gemisch, selten trinke ich Freeway Cola Light.

Zu Hause treibe ich überhaupt keinen Sport außer mit meinem Hund ein wenig zu "gaberln", dabei bewege ich mich aber nur wenig.

Ich wüsste jetzt gerne von euch, was ich machen könnte um ein wenig Muskeln aufzubauen bzw. Körperfett zu verlieren.

Da mein Bruder auch ein wenig abnehmen will, könnte ich mit ihm ein bisschen Sport treiben (Fußball) bzw. Rad Fahren. Würde das viel nützen?

Ich habe nämlich gar keine Ahnung was ich zb. in der Früh bzw. zu Mittag essen sollte, abends so weit ich weiß sollte man eigentlich gar nichts mehr zu sich nehmen.

Trinken kann ich eigentlich komplett auf Wasser umstellen, wenn das eine Verbesserung zum Freeway Cola Light darstellt, welches ich hauptsächlich zu Hause trinke.

Ich würde euch um Rat bitten, könnt ihr mir sagen, was ich ca. in diesem Monat erreichen kann? (Ich weiß es wird nicht viel sein ^^)

Ich habe von einem dubiosen Video im Internet erfahren, dass solche Amino Tabs beim Abnehmen helfen sollten, da sie dem Körper das Gefühl von Hunger nehmen, aber ich frage mich, ob sich dass nicht eher negativ auswirkt, und man dadurch nur "schwach" wird?

Jedenfalls, freue ich mich auf eure Antworten, bin gespannt, was ich alles essen kann bzw. soll und bin schon gespannt, was ich erreichen kann! :) Vielen Dank schonmal im Voraus! :)
Mit freundlichen Grüßen,

Mario

...zur Frage

Süßlicher Körpergeruch nach Sport. Ursache?

Hallo,

ich habe häufig nach dem Sport einen süßlichen Körpergeruch, teilweise auch schon während dem Sport. Diesen hab ich nur wenn ich mich stark körperlich betätige oder wenn ich halt mal länger nicht dusche. Nach dem duschen ist der auch wieder weg und kommt nicht wieder außer ich mache das oben erwähnte.

Dazu noch: ich trinke generell relativ wenig. Wenn es hoch kommt trinke ich während der Schulzeit (08:00 - 17:00) 0,5l Apfelschorle und dann zuhause über den Abend verteilt vllt. 0,5 l Wasser manchmal auch 1l. Irgendwelche Krankheiten hab ich soweit ich weiß nicht.

Was könnte diesen Geruch verursachen?

...zur Frage

Fastfood nach dem Training

Unser Eishockeytraining findet immer Abends statt. 1.5 Stunden um 22:00 also ziemlich spät. Häufig gehen wir danach noch kurz zum Burger King. Ich habe da allerdings keinen richtigen Apettit so schnell nach dem Training deshalb trinke da meistens dann nur ein Cola, da ich natürlich ziemlich Durst habe. Jetzt habe ich gerade hier gelesen dass man aber gerade nach dem Training was Essen sollte um da Muskelwachstum zu optimieren. Das erste Problem ist die Uhrzeit, da ich ja danach schlafen gehen muss, und da nicht auch noch unbedingt einen vollen Magen haben will. Das zweite Problem ist dass ich mir nicht unbedingt die Burgerbomben reinziehen will. Wäre es also sinnvoll einen Milchshake zu bestellen? In der Antwort (auf die ich mich da oben beziehe) stand das ein Milchskae recht gut sein soll, aber die Shakes die man so bei den Fastfoodketten bekommt, sind die da wenigstens halbwegs geeignet? Oder sollte ich das lieber lassen, bei meinem Cola bleiben und da gar nichts essen?

...zur Frage

Creatin schon mit 18?

Hallo, ich bin 19 jahre alt und erfolgreiche Leistungssportlerin(Sprint). Ich trainiere seit ca. 3Jahren leistungssport und neben läufen steht auch 2 mal in der Woche Krafttraining auf dem Plan. Ich bin klein und zierlich und habe wenig Muskuatur-auch troz Krafttraining. Ich weiß von der Wirkung von Creatin doch jetzt frag ich mich ob ich das auch nehmen soll?? Muss ich dann wirklich so viel trinke-6liter? Dann trinke ich ja nur noch....Weiß jemand wie lange ich das Creatin nehmen muss damit es wirkt? Lieber eine kur oder durchgängig? Was passiert wenn ich es absetzt-geht dann die muskulatur zurück-und damit auch die leistung? Danke für euren Rat!!

...zur Frage

Was hat es mit dem Sauerstoffdefizit im Ausdauertraining auf sich?

Gestern war ich mit nem Kumpel beim joggen und fühlte mich nach 200 Metern schon so fertig, dass ich am liebsten wieder umgekehrt wäre. Mein Freund meinte, dass dies ganz normal sei, nennt sich "Sauerstoffdefizit", aber erklären konnte er es mir auch nicht wie das passiert.

...zur Frage

Schokolade oder Obst vor dem Training?

Hallo, ich betreibe ja schon seit einigen Jahren Parkour/Tricking und ich habe immer vor dem Sport 2 Bananen gegessen (eine Banane eine Stunde vor dem Training und eine direkt davor). Jetzt meinte aber ein Freund, der auch gerade Medizin studiert, dass wenn ich Schokolade oder so vor den Training essen würde, wäre ich beim Training deutlich besser. Also soll ich mich jetzt auf Schokolade umstellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?