Getönte Schwimmbrillen beim Schwimmen im Hallenbad?

2 Antworten

Im Hallenbad, wo es keine Sonne gibt, sind getönte Schwimmbrillen nutzlos. Dunkel getönte Brillen sind z.B. fürs Schwimmen in einem Freibbad oder im Meer geegnet, weil sie dann als Schutz vor der Sonne dienen.

Da man in Schwimmhallen oft große Fensterflächen hat und dadurch auch eine sehr intensive Sonnenenstrahlung sind getönte Schwimmbrillen(blau) bei langen Training einfach angenehmer. Manche Wettkämpfer können sich zum Beispiel mit rot getönten Brillen besser fokusieren. Bei Schwedenbrillen kannst du die Blicke auf dich ziehen indem du die Augen unterschiedlich tönst, kannst du ja mal mit Freund/ in ausprobieren. Gruß Martscher

Was möchtest Du wissen?