Geschwindigkeit durch Kraft oder Frequenz?

1 Antwort

Ob du nun ein guter Bergfahrer bist, ist ein bisschen Veranlagungssache. Es gibt unter den Profis viele die auf der Geraden oder beim Zeitfahren absolut Top sind, in den Bergen dann aber etliche Minuten auf die Bergspezialisten verlieren. Wie du die Steigung nun bewältigst, ob mit einem schweren Gang oder einem leichten Gang und höherere Trittfrequenz ist eine Trainingssache. Da muß jeder Fahrer für sich ausloten womit er am besten zurecht kommt. Lance Armstrong zb. ist mit leichteren Gängen und schnellerer Trittfrequenz am Berg unterwegs gewesen. Jan Ulrich bevorzugte einen etwas schwereren Gang. Am Berg muß halt jeder seinen eigenen Fahrstil finden.

Was möchtest Du wissen?