Genetisch bedingter Sixpack

1 Antwort

Das wird man kaum im Vorraus sagen können. Generell bestimmt immer die Genetik über das Maß an Muskelwachstum. Ob man nun die optimalen genetischen Vorraussetzungen hat oder nicht kann man nur erkennen indem man es aktiv austestet.

Ein generelles Anzeichen für eine "schlechte" Genetik ist wenn man z.B. einen schnellen Stoffwechsel hat, also ein sogenannter Hardgainer ist.

Es gibt BB Athleten, zu denen ich mich auch zähle, die nie gezielt Bauchtraining machen müssen, aber die Bauchmuskulatur trotzdem sehr gut ausgebildet ist. Hierbei ist natürlich Vorraussetzung das man die gesamte Körpermuskulatur trainiert und halt quasi dabei indirekt fast immer die Bauchmuskeln mittrainiert und somit aufbaut.

Also, da hilft nur probieren, bzw. trainiern. Wenn nach 6-8 Wochen intensivem Training noch keine Bauchmuskeln zu spüren sind, kannst du davon ausgehen das deine Genetik eher schlecht ist.

Was möchtest Du wissen?