Genetisch bedingt dicke Beine?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wo der Körper sein Fett ablagert ist bei jedem anders. Bei dem einen am Bauch, bei dem anderen nur an den Beinen, und bei vielen an Bauch und Beinen gleichzeitig. Für deine Freundin bedeutet das: Abspecken!! Intensives Krafttraining sei ihr ans Herz gelegt und nicht nur ein bisschen Gestrampele (was die Frauen so gerne machen)! Denn Muskeln sind der Kalorienverbrenner Nr. 1! Dazu eine stark kohlenhydratreduzierte und kalorienreduzierte Kost mit viel Gemüse, Milchprodukten, Fleisch, Fisch und Eiern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HDavid
19.12.2013, 13:30

Hm Krafttraining ist zwar nicht so ihr Ding, aber mal schauen vielleicht findet sich ja etwas das ihr auch Spaß macht. Problem ist eben sie dazu zu motivieren. Sie hat das Gefühl es tut sich eh nie was. Hab ihr auch gesagt dass Joggen eher zu mehr ausdauer führt und nur bei sehr regelmäßigem laufen zum Abspecken. Naja ich beschäftige mich nochmal damit. Vielen Dank!

0

Sollte es sich um eine vererbte Fettverteilungsstörung (Lipödem) handeln, hilft Sport nicht. Ein Hautarztbesuch wäre also hilfreich und zugleich aufschlussreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HDavid
18.12.2013, 09:52

Hi danke für deine Antwort. Was wäre denn da in so einem Fall die Konsequenz? Werde mit ihr aber auf jeden Fall mal zum Hautarzt. Gut dass du das gesagt hast. Habe eigentlich eher den Allgemein-Arzt im Auge gehabt.

0

Was möchtest Du wissen?