Gehen, um Puls zu senken?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du muß berücksichtigen das der Puls auch den Trainingszustand eines Sportlers widerspiegelt. Nach jahrelanger Abstinenz ist es klar das der Puls zu Beginn der sportlichen Ausübung erstmal recht schnell in die Höhe geht. Das Kreislaufsystem muß sich mehr oder weniger wieder an die höhere Belastung gewöhnen. Grundsätzlich sollte ein Anfänger/Wiedereinsteiger sich erstmal der GA widmen. Hierbei läufst du in einem moderatem Tempo welches dir ermöglicht dich während des Laufens noch zu unterhalten. Später wenn du Distanzmäßig gut aufgestellt bist kannst du dich der Leistungsverbesserung über intervallmäßige Tempo oder auch Zeitläufe widmen. Pulsmessung Hin und Her, vor 30 Jahren wo es noch keine Pulsmessung während des Sportes gab wäre dir diese Frage vermutlich nicht in den Sinn gekommen. Ich persönlich halte die Pulsmessung im Leistungssport für sinnvoll wenn die anaerobe Schwelle bekannt ist oder wenn medizinische Gründe eine Pulsüberwachung erforderlich machen. Wichtig ist der Wohlfühlfaktor. Darauf sollte man beim Sport achten. Wenn du 10km in knapp einer Stunde läufst hast du ja schon einen gewissen Fitnessstand. Dies jetzt mit intervallmäßigem Gehen zu integrieren halte ich eher für einen Rückschritt und für nicht sinnvoll. Das ist jetzt aber meine persönliche Meinung. Die Absenkung des Pulses kommt durch das regelmäßige Training zustande und stellt sich im Laufe der Zeit automatisch ein.

Danke fuer Deine ausfuehrliche Antwort!

Gruss, D.

0

Ich würde es so machen (zusammenfassen die anderen guten Antworten): Du beginnst mit dem Gehen und zwar in einem moderaten Tempo bei ca. 70% der HF. Alternativ bietet sich auch Nordic Walking an, denn da kannst du schneller gehen und der Oberkörper wird ebenfalls beansprucht. Dabei ist aber die Technik entscheidend, die muss man beherrschen. Nach einiger Zeit kannst du in das Laufen übergehen würde aber die Trainingszeit von einer Stunden auf 45min heruntersetzen und dann erst langsam steigern. Dann kommen die Inetrvalle hinzu, wobei ich eher 3min laufen, 2min gehen tendieren würde.

Mein Puls ist zu schnell hoch, wie kann ich ihn senken?

Ich habe einen zu hohen Ruhepuls, nehme zur Zeit Betablocker in geringer Dosis. In den ersten 10 Minuten geht mein Puls bei 5km/h auf 150 hoch, obwohl es nicht anstrengend für mich ist. Laufe locker ne Stunde, aber irgendwie geht der Puls nicht runter. Habe schon überlegt ganz langsam zu laufen und dann alle 10min mal für 3 min richtig Gas zu geben. Ob der Puls dann irgendwann bei regelmäßigen Training runtergeht? Ich habe kein Übergewicht 58kg bei 1,65m.

...zur Frage

Bundespolizei Belastungs EKG?

Ich muss bei der ärztlichen Untersuchung der Bundespolizei ein Belastungs EKG bestehen. Zu mir, ich bin 182 groß und wiege rund 71 Kg und betreibe Leichtathletik; Sprints und Weitsprung (falls es eine Rolle spielt)

Ich wurde nur leider noch nicht ganz schlau, wie genau so ein EKG nun abläuft und was gemessen wird? Nur die Herzfrequenz? Des Weiteren, wie kann man dadrauf trainieren mit Auddauerlaufen, hat jemand Tipps oder einen Trainingspaln wie oft sollte man laufen sollte und welche Strecke?

...zur Frage

Wie viel Kalorien verbrauche ich an einem Tag?

Heyho Leute Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

Ich arbeite 5 Tage die Woche bei einer großen Supermarkt-Kette (sprich: bin 9 stunden auf Arbeit davon arbeite ich 8 stunden permanent/ auf Beinen, immer am gehen, regale einräumen, kisten schleppen, allgemeine Lagerarbeit und und und)

Da würds mich sehr stark interessieren wie viel Kalorien ich verbrauche oder zumindest eine ungefähre Angabe

Paar Infos zu meiner Wenigkeit:

m/100kg/185cm/21j.

Liebe Grüße

...zur Frage

Ausdauer in einer Woche verbessern?

Ich würde gerne bis Sonntag meine Ausdauer verbessern.

Ich bin nicht sehr sportlich aber auch nicht unsportlich und lauf cirka 8-10 Minuten am Stück mit nem normalen Tempi finde ich (cirka 5,6 km/h). Aaaber ich würd gern mal 15 Minuten (am besten 20, aber man will ja keine zu hohen Ziele) am Stück Laufen im selben Tempo und das bis Sonntag, weil meine Klasse und ich auf Sportwoche fahren und ich hab versprochen mit nem Klassenkollegen jeden Tag laufen zu gehen..und da will ich ne gute (Lauf) Figur abgeben. :D

Aaalso weiß jemand wie ich das schaffen könnte? Ich kann theoretisch jeden Tag laufen gehen.

Liebe Grüße und ich hoffe mir kann wer helfen =)

...zur Frage

"Erhöhter" Puls beim Laufen

Hi Gemeinde!

Also seit kurzem laufe ich jeden Tag eine Stunde. Hierbei meinte der Fitnessclubtrainer, ich soll bei meinem HFmax von 188-189 bei HF 138 laufen.

Das schaffe ich aber nicht: Selbst bei nur langsamen Laufen ist mein Puls bei 150.

Das interessante daran: Mich störts nicht, ich bin nicht ausser Atem, fühle mich wohl und spüre auch kein "Herzklopfen" oder ähnliches.

Ist es ein Problem, dann mit 150 zu laufen, trotz "138er"-Empfehlung? Bzw. ist 150 schon in irgendeinem "kritischen" Bereich?

Vielen Dank, Euer omfs

...zur Frage

Welches Training zum Pulssenken für Belastungs EKG ?

Hallo zusammen.

Ich muss für die Einstellung bei der Polizei ein Belastungs EKG machen. Es kommt darauf an, den Puls unter 170 zu halten bei einer Belastung von je 2 Minuten 75, 100, 125 und 150 Watt. Im Moment liege ich bei einem Puls von 185 wenn ich das Belastungs EKG im Fittnessstudio nachstelle.

Meine Frage ist nun, welche effektiven Möglichkeiten des Trainings gibt es, um den Puls zu senken. Kennt jemand vielleicht auch wirksame Mittel, um den Puls für den Tag des Tests zu senken ? Beruhigungstabletten oder soetwas ?

MfG sunnypara

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?