Garmin Pulsuhr: Bin ich über den Tisch gezogen worden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Immer zuerst die Beschreibung lesen und wenn man das nicht macht nicht beschweren. Der Fachhändler hätte aber auch darauf hinweisen können das es ein Ladekabel für den Akku gibt ,in dieses Geschäft würde ich nichts mehr kaufen. Sollte man keine Beschreibung mehr haben im Internet Marke eingeben und man bekommt dann auch mögliche Fehlerquellen beschrieben. Aber wie sagt man und wie merkt man sich sowas denn durch Schaden wird man Klug. Bei den meisten Geräten ausser Kochgeschirr hat die Beschreibung einen Sinn und deshalb nicht entsorgen sondern lesen und Aufheben.

Bei meiner Polaruhr konnte ich die Batterie selbst wechseln, Kostenpunkt 6.99! Muss man denn bei Garmin unbedingt zu einem Fachhändler gehen??

Batterien leer???

Der Forerunner 10 hat einen eingebauten Litium Ionen Akku. Wenn der leer ist, lädt man ihn mit dem Ladekabel, welches im Lieferumfang enthalten ist, auf.

Den integrierten Akku zu wechseln, ist dann tatsächlich eine teure Angelegenheit - aber bei einer neuen Uhr sollte das kaum nötig sein, die Akkus halten in der Regel einige Jahre durch.

Was möchtest Du wissen?