Ganzkörpertraining mit meinen Lieblingsübungen zum Muskelaufbau/Straffung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo und guten Tag,

wenn es dich voranbringt, dann ist es gut und ich kann dagegen auch nichts sagen. Wie oft würdest du denn diese Übungen in der Woche wiederholen?

Hier noch ein paar Infos, die dir helfen könnten: http://www.fitforfun.de/sport/fitness-studio/trainingsplan-muskelaufbau-mehr-muskeln-und-zwar-schnell-_aid_14096.html

Bei weiteren Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung

Ladeya 15.03.2016, 15:39

Jeden 2. Tag (alle Übungen) würde ich nach diesem Plan dann trainieren bzw trainiere ich :)

1
tttom 15.03.2016, 20:38
@Ladeya

Das ist von der Menge her i.O. (4x pro Woche)

1

Der Plan ist gut. Versuche dich langsam zu steigern. Mach lieber am Anfang weniger und dafür richtig, dadurch hast du langfristig mehr vom Training. Mit dem eigenen Körpergewicht zu trainieren ist 1000x besser, als ins Fitness zu gehen. Funtionales Training wird deutlich unterschätzt, dabei brauch man sich eigentlich nur die ganzen Profitänzer, Akrobaten, Turner ansehen...das sagt dann schon alles xD

Ladeya 15.03.2016, 20:45

Ok das beruhigt mich zu hören :) Wie genau meinst du mit steigern? Ich würde gerne auch alles gleich 20 Wiederholungen machen aber ich habe gelesen "je weniger ist mehr" 

0

"Mir ist klar das dass Training mit eigenem Körpergewicht länger dauert zum Aufbau als im Gym" - Das ist nicht richtig. Zuhause mit Eigengewichtsübungen und den lächerlichen Gewichten wirst du NIE die Erfolge haben wie beim Training im Studio!

Was möchtest Du wissen?