Gangbild stärken durch Sport und Übungen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hast du nur Probleme mit deinem Gangbild oder generell in der Haltung/ mit dem Bewegungsapparat? Wie äußert sich das bei dir?

Ohne nährere Infos kann man dir hier nicht so gut weiterhelfen bzw. sollte sich das sowieso immer ein Arzt oder Physiotherapeut persönlich angesehen haben. Aber du schreibst ja, da warst du schon... Konnten die dir denn gar keine Tipps geben, außer dem Tragen der Einlagen?

Ich persönlich habe manchmal Gleichgewichtsstörungen bzw. arbeite auch ich an meiner schlechten Haltung, die ich mir leider über die Jahre antrainiert habe und benutze dafür einerseits meine goFit-Matte als auch mein Slackline-Seil. Ansonsten mache ich noch spezielle Übungen für meinen Rücken und gehe regelmäßig ins Fitness Center um meine Nacken- und Rückenmuskulatur zu stärken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von colouredblue
09.05.2015, 19:53

Was genau ist denn das für eine Matte, mir sagt das jetzt nichts, also wofür genau soll die denn gut sein im insgesamten? Und wo hast du die her?

0

Hierfür gibt es etliche Übungen. Es kommt darauf an, wo genau deine Schwachstellen hierbei sind und wie diese ausgeprägt sind. Ich würde dir raten, vllt zur Physio zu gehen. Dort wird ganz einfach und effektiv eine Ganganalyse durchgeführt und die Therapeuten können dir entsprechende Übungen zeigen. Mach am besten einen Termin beim Orthopäden aus und hol dir eine Überweisung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von colouredblue
03.05.2015, 23:59

Danke, sicher ist das eine Sache, das steht auch alles an, aber suche auch nach Sachen die man praktisch zwischendurch machen kan, also eben wenns Tipps gibt - her damit.

0

Über meine Gangart wird auch oft gelacht. Könnte auch Rat dazu gebrauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von colouredblue
29.04.2015, 23:53

Also gelacht wird mal nicht darüber - wäre ja noch schöner! :-P

0

Hey.

Ein falsches Gangbild liegt häufig an einer Fußfehlstellung oder verkürzten Sehnen. Am besten geht ihr beide mal zur Physio oder zum Orthopäden und lasst eine Ganganalyse durchführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von colouredblue
29.04.2015, 23:54

Orthopäde war ich schon dass ich nicht der Punkt, ich suche nach weiteren Möglichkeiten wie man das selbst verbessern kann, wie Übungen und co, sowas also eher. Und klar der Rat eines Experten ist nie fehl angebracht.

0

Was möchtest Du wissen?