Fussgelenkschmerzen beim Joggen

2 Antworten

ich hab beim joggen auch ständig gelenkschmerzen...du solltest ein ordentliches schuh werk kaufen,und dich im laden beraten lassen,was du zu dir und denem lauf-stil passt...

Ich hätte jetzt auch spontan erst mal an die Schuhe gedacht. Bist Du eventuell kein Normalfußläufer sonder bist ein Pronierer? Das kann man mit einer Laufbandanalyse feststellen. Die Schuhe sollen den Fuß stützen und wenn Du eventuell zu weiche Schuhe trägst dann kann es sein, dass Deine Knöchel immer leicht "einknicken" und Du deshalb Schmerzen bekommst.

Kann man 2 Tage hintereinander sein Sprinttraining machen????

Hallo, würde das gehen ,dass ich Samstag und Sonntag mein Sprinttraining mache und dann Montag und Dienstag regenerieren . Oder wäre es so besser Samstag Sprinttraining und Sonntag 7 km joggen und dann Montag und Dienstag Pause. Oder brauche ich nur Montag zu regenerieren ?

bin dankbar für jede Antwort mfg ronaldo1

...zur Frage

schmerzen an der ferse - was tun?

Hallo erstmal,

Am samstag hatte ic einen wettkampf und hab weitsprung 100m und 200m gemacht. Beim weitaprung musste ich meine weitsprungspikes 1 und halb stunden tragen und ha deswegen blasen an meiner Ferse bekommen. Im Training dann riss sich die Blase auf und hat dann angefangwn zum Bluten. obwohl ich 2 Pflaster dran hatte. Beim gehen tut es weh aber beim sprinten oder joggen nicht so. Könnt ihr mir helfen? Was soll ich tun? (am samstag habe ich wieder einen Wettkampf)

MfG leixhtathletin96

...zur Frage

Freeletics mit starkem Muskelkater?

Hallo ihr Lieben. Ich habe gestern mein erstes Freeletics Workout gemacht und habe heute starken Muskelkater in den Oberschenkeln, da diese wirklich nur aus Pudding bestehen ;D sodass ich Probleme beim aufstehen und hinsetzen habe. Ich möchte heute noch joggen gehen und morgen ist das nächste Workout dran. Kann ich ohne Bedenken trainieren oder eher nicht? Ich möchte ungern nach dem ersten Tag schon eine Pause machen.. Danke schonmal für eure Antworten :)

...zur Frage

Achillessehne schmerzt, was tun?

Ich war letzte Woche Mittwoch Joggen (wahrscheinlich schlecht aufgewärmt). Am Tag danach tat meine linke Ferse vor allem morgens beim Gehen ziemlich weh. Aber nach 5 min einlaufen, wurde es besser. Jetzt, eine Woche später, ist es immer noch nicht richtig gut und leicht geschwollen. Zwar habe ich die "Anlaufschmerzen" nicht mehr aber gerade Schuhe, die eng an der Achillessehne liegen, sind recht unangenehm. Bergauf gehen und Zehenspitzengänge meide ich. Ich war nicht mehr joggen, gehe aber im Alltag sehr viel (10- 15 000 Schritte) Momentan massiere ich 3x täglich Tensolvet ein. Was kann ich sonst noch tun? Ich möchte am Wochenende gern wieder zum Tennistraining! Im August wollen wir einen Fernwanderweg über die Alpen laufen....

...zur Frage

Nur Fittnessstudio, reicht das?

Hallo Community :)

Ich trainiere zurzeit im Verein Leichtathletik (Laufen, Krafttraining, etc), habe aber überlegt ab Ende September 18, damit aufzuhören. Liegt einfach daran, dass ich mit meiner Ausbildung dann keine Zeit mehr dafür habe zu den Trainingszeiten.

Wollte deswegen dann ab September ins Fittnessstudio, einfach nur um sportlich zu bleiben und die dazu entsprechende Figur zu behalten.

Hab aber gehört, man sollte zusätzlich dazu noch Joggen gehen?

Nun würde mich interessieren ob ihr wisst, ob man zusätzlich zum Fitnessstudio noch andere sportliche Aktivitäten ausüben soll?

Danke für die Antworten :)

...zur Frage

Schmerzen im Leistenbereich beim sprinten und schießen beim Fußball?

Hallo, ich bin 13 Jahre, Männlich und spiele in einem Verein Fußball und fahre ein meiner Freizeit auch noch Downhill in einem anderen Verein. Zum Schmerz: Zum ersten mal trat der Schmerz im Training auf als wir den Torwart warm geschossen haben. Ich habe mich davor etwa 20 Minuten warm gemacht, doch beim schuss kam aufeinmal ein stechender Schmerz etwa 5 cm unter dem Beckenknochen ( etwa beim Gelenk). Der schmerz ist sehr stechend und hält auch etwa 1 Tag an... nach etwa 2 Monaten Pause von jeder Sportart kann ich normal laufen und Joggen geht auch, genau wie das fahrrad fahren doch als ich zum 1. mal wieder im Training war kam der Schmerz sofort. Ich war bei einem Sportarzt und einem Orthopäten doch diese sagten beider es sei eine Zerrung und ich soll etwa 4 Wochen Pause machen doch da es nach 4 wochen noch schmerzte setzte ich wie schon beschrieben 2 Monate aus. Jetzt weis ich einfach nicht mehr weiter und wollte fragen ob vllt jemand hier ist der genau die selben schmerzen hatte und mir vllt ein paar tips geben kannn was man dagegen machen könnte( ich behandle schon mit verschieden salben)?

mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?