Fußballprofi mit 88kg?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Den Jungs mit 10 Jahren wird immer wieder gesagt, spielt nicht um Profi zu werden, spielt, weil es euch Spaß macht. Das gleiche würde ich dir auch sagen. Wenn du hart arbeitest, ist nichts ausgeschlossen. Dafür musst du aber mehr machen als einmal die Woche Training. 

Egal wie, die Wahrscheinlichkeit ist bei Dir sicher kleiner als bei einem 10 Jahre altem Kind. Da beträgt sie angeblich ungefähr 1:500.000. Das bedeutet aber nicht null.

Also wenn du Spaß dran hast, spiele Fußball. Stell dich auf harte Rückschläge ein. Aber mach dein Leben nicht von so einem Traum abhängig.

Mehr von mir gibt es hier: https://www.torspielertraining.de
oder bei Twitter: https://twitter.com/TorspielerTheo
oder bei Facebook: https://www.facebook.com/TorspielerTheo/info
Bitte abonnieren und teilen! Danke für deine Unterstützung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich eher abraten. Profi wirst du eh nicht mehr, da hättest du mit 10 anfangen müssen, und wer jetzt selbst in unterklassigen Teams spielt ist dir ausdauermässig, technisch und taktisch haushoch überlegen.

Ich würde mich an deiner Stelle fragen, warum es unbedingt Fussball sein muss. Es gibt jede Menge Vereine, die sich auf zahlungswillige Mitglieder freuen und wo man problemlos auch als Anfänger einsteigen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie hier schon geschrieben wurde, kaum mehr möglich dieser Weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?