Fußball, welche Position?

3 Antworten

Was haben Körpergröße und Gewicht mit der Position zu tun?

Und was Du da sonst beschreibst (aus Deiner eigenen Sicht) lässt auch keine Rückschlüsse zu. Dein Trainer ist derjenige, der das beurteilen kann / muss. Offensichtlich bist Du trotz Deiner technischen Qualitäten in der Offensive nicht so gut wie hinten. Oder er braucht einfach Abwehrspieler und hat sonst keinen, der das übernehmen kann....

Wenn Dir das nicht passt, wechsel den Verein und hoff, dass ein anderer Trainer das anders sieht. Oder red nochmal mit ihm und sag ihm, dass Du komplett aufhörst, wenn Du weiterhin defensiv spielen musst. Es soll ja auch Spass machen.....


Du spielst seit 8Jahren Fussball, da müsste man doch langsam wissen worauf es ankommt und auf welche Qualitäten ein Trainer bei welcher Position setzt. Mit drei, vier selbstgewählten Beschreibungen über die eigenen Fähigkeiten im Internet seine Wunschposition zu erheischen ist kindisch und dumm und zeugt von einigen Defiziten das Spiel betreffend. Denn natürlich kann sich hier niemand ein Bild von deinen Qualitäten und Defiziten machen und schon gar nicht eine Aussage über das taktische Verständnis deines Trainers. 

Hallo  trochowski15,

wäre nicht schlecht, wenn wir dein genaues Alter erfahren, damit wir mehr sagen könne. Anhand deines USernames gehe ich davon aus, dass du 15 bist. Ich würde dich nach den angaben die du gemacht hast als Innenverteidiger aufstellen. Und bei Standardsituationen würde ich dich mit nach vorne lassen, aufgrund deiner Größe. Du sagst das du manchmal aufgeregt bist, bedeute du bist Mental nicht der stärkste. Ich kann dir dazu nur eins sagen, Mentale stärke ist im Fussball ein wichtiger Faktor, an den du arbeiten solltest.

Eure "allzeit-Favoriten" wenn es um motivierende Musik geht?

Hallo zusammen :)

Ich gehe davon aus, dass viele gerne Musik beim Sport hören sofern möglich, gerade beim Ausdauer- und Krafttraining. Ich höre zwar immer wonach ich gerade Lust habe, aber ich habe für "schlimme Tage" wo ich mich kaum aufraffen kann ein paar Lieder, die mich eigentlich immer dazu bewegen, meinen Allerwertesten zu bewegen ;) Ein paar Beispiele: Die Band Pendulum (kennt die noch wer?), Songs wie "Hold your Colour" und "Witchcraft" machen mich immer munter. Oder auch, der Klassiker fürs Krafttraining, diverse Songs von Rammstein - "Feuer frei" und "Tier" z.B. Oder, früher habe ich beim Kniebeugen immer Disturbed gehört...

Wie ist das bei euch? Habt ihr auch so Geheimwaffen gegen den bellenden Schweinehund?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?