Fußball üben

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

die Schusskraft lässt sich durch eine gute Schusstechnik verbessern. Trainiere zunächst langsam. Konzentriere Dich darauf, dass Dein Standbein exakt li. neben dem Ball auftritt. (Wenn Du mit li. schießt, ist das Standbein natürlich rechts.) Nun hole mit dem Schwungbein aus und triff den Ball bei relativ gerader Körperhaltung mit dem Spann, zieh dabei das Bein voll durch.

Achte darauf, das Schussbein explosionsartig durchschwingen zu lassen, so dass der Musculus vastus mediales und Musculus vastus intermedialis (gehören beide zum Quadrizeps und ermöglichen die Kniestreckung) ganze Arbeit leisten müssen.

Erst wenn sich dieser Ablauf automatisiert hat, bring das Tempo mit hinein. Üben kannst Du das Ganze, indem Du auf dem Fußballplatz aus ca. 30 m Entfernung aus verschiedenen Winkeln immer wieder auf das Tor schießt.

Arbeite auch an der Balance/Koordination des Standbeins, damit während des Schusses ein sicherer Stand gewährleistet ist. Wenn Du dies beherrschst, kannst Du die Schusskraft durch den Einsatz von Therabändern optimieren. Verknote hierzu das Band und befestige es unten an einem Pfosten o.ä. Alternativ kannst Du Dich auch zu Hause auf einen Stuhl setzen, das Band kurz knoten, am hinteren Stuhlbein befestigen und „ganz so nebenbei“ Deine Schussübungen im Sitzen praktizieren.

Gruß Blue

So können Sie Ihre Schusskraft trainieren So simpel es auch klingt, aber Ihre Schusskraft verbessern Sie am besten und einfachsten, indem Sie viel und kräftig schießen. Das ist wesentlich effektiver als Fitnesstraining, weil Sie dabei genau die Muskeln und Bewegungsabläufe trainieren, die Sie zum Schießen brauchen. Um es sich zu sparen, ständig den Ball wieder holen zu müssen, schießen Sie gegen eine Wand, dann prallt der Ball zu Ihnen zurück.1 Zusätzliche Schusskraft trainieren Sie einfach, indem Sie mit einem schwereren Ball üben. Sie können beispielshalber gegen einen Medizinball treten. Oder Sie üben mit einem alten festen Lederball oder mit einem stark aufgepumptem Kinderfußball. Den Trainingserfolg werden Sie gleich erkennen, wenn Sie danach wieder mit einem normalen Ball schießen. Sie können sich auch leichte Gewichte an die Waden heften. Google Anzeigen Trainingsplan Download? Neu: 11 Top-Trainingspläne sichern! Für mehr Freude & Erfolg am Laufen. Trainingsplan-Download.de 2 Für einen kräftigen Schuss ist neben der Muskelkraft in Beinen und Bauch, die richtige Technik entscheidend. Nehmen Sie einen geraden Anlauf und kommen Sie mit dem Standbein direkt neben den Ball. Für die Richtung, in die der Ball fliegt, ist entscheidend, wohin der Fuß des Standbeines zeigt. Um nicht in die Wolken zu schießen, geraten Sie nicht in „Rückenlage“ sondern halten Sie den Oberkörper über den Ball. Für den Schuss ist Ihr gesamter Körper und vor allem die Beine komplett angespannt. 3 Wenn Sie gegen eine Wand schießen, können Sie Ihre Reaktionsgeschwindigkeit gleich mittrainieren, indem Sie den zurückspringenden Ball gleich volley nehmen. Für eine bessere Schussgenauigkeit suchen Sie sich ein Ziel aus und versuchen Sie es zu treffen. Indem Sie mit einem Tennisball üben, lernen Sie den Ball perfekt zu kontrollieren.

Was möchtest Du wissen?