Fußball Training im Winter?

2 Antworten

In der Halle kann man natürlich sehr viel Kraft und Koordination fürs Fußball trainieren. Draußen kann man mit Läufen (Dauerläufe, Intervalle, usw.) was für die Ausdauer tun, auch Sprints können eingebaut werden. Allerdings sollte man auf das Training mit Ball auch nicht ganz verzichten.

Es ist sicher ganz gut im Winter mal wieder etwas Abstand vom gewöhnlichen Fußballtrainig zu bekommen und eine kleine Pause einzulegen und Trainingsschwerpunkte anders zu setzen. Das soll nicht heißen, dass man 4 Wochen keinen Ball ansieht, aber vermehrt wieder Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit trainieren. Koordinative Übungen kann man z.B in der Halle sehr gut mit dem Ball trainieren, genauso wie kurze Sprints oder Sprünge etc. Aber ein richtiges Techniktraining ist wohl kaum möglich. Wenn man natürliche einen beheitzten Rasen zur Verfügung hat ist das natürlich was anderes, aber das ist eher die Ausnahme. Es gibt zwar im Winter einige Hallenturniere aber so wirklich wichtig sind diese Turniere auch nicht, sie dienen irgendwie einfach zu Überbrückung denke ich. Man kann diese Zeit bestimmt sinnvoller gestalten!

JA in diese Richtung habe ich auch gedacht!Danke dir!

0

Was möchtest Du wissen?