Fußball: Kriegt man als Amateur eher ein Fixum oder Prämien?

2 Antworten

Tja das man kann nie pauschal sagen wieviel man bekommt. Kommt natürlich auf die Klasse an in der man spielt! Ich spiele in der Oberliga und bekomme da 400im Monat fest. Das andere ist alles Leistungsbezogen. Das heißt Auflaufprämie 90€ und Punkteprämie 70€ pro Punkt. Dann kommt noch die Torprämie von 30€ pro Tor hinzu. Diese wandert allerdings in die Mannschaftskasse (für den Rundenabschluß :-) ).

Ein Profi betreibt den Sport Berufsmäßig. Das heißt er finanziert seinen Lebensunterhalt mit der sportlichen Betätigung. Festgehalt sowie die Länge der sportlichen Ausübung in seinem Verein sind Vertraglich festgelegt. Ein Amateursportler bezieht seinen Lebensunterhalt aus einer anderen beruflich bedingten Vertraglichen Quelle. Wie HSVfan schon geschrieben hat gibt es hier hauptsächlich Prämien die Erfolgsgebunden sind.

Wie trainieren die Profis?

Hallo, ich habe gestern während meines Trainings nachgesagt bekommen ich würde wie ein Profi trainieren. Ich bin da ganz anderer Meinung. Meine Trainingseinheiten haben sich in den letzten Jahren meiner Meinung nach richtig reduziert - was ein Profi niemals machen würde. Richtig? Ich trainiere gerade mal 5 bis 6 Tage in der Woche und unterschiedliche Std.-Einheiten. Mal sind es 1,5 h und dann sind es mal 3 h, hängt immer davon ab, wieviel Zeit ich habe. Ein Profi trainiert meiner Meinung nach sicher 6 Tage jeweils 4 bis 6 h und mehr. Sehe ich das richtig? Mich würde es einfach mal interessieren, wie ein Profi trainiert und wieviele Std tatsächlich investiert werden. Dann könnte ich in Zukunft solche Aussagen gegenargumentieren.

...zur Frage

je mehr ich laufe, desto schlechter werde ich "hilfee"

Hallo Zusammen,

ich bin 23 Jahre alt und weiblich. Ich bin 1-2 kilo über dem normal Gewicht. Vor knapp 1,5 Monaten habe ich wieder mit dem Laufen angefangen. Ich habe das Gefühl ich werde immer schlechter. Ich halte mich strikt an dieses Programm : http://www.c25k.com/c25k_german.html

Die erste und zweite Woche war super aber nun hänge ich seit gut 4-5 Wochen an der 3ten Woche fest. Ich komme nicht über die 3 Minuten. Und je öfter ich gehe, desto schlechter werde ich. Mittlerweile schaffe ich nicht mal mehr die zweiten 3 Minuten ohne zu schnaufen bis zum umfallen und ich kaum noch Luft bekomme.

Vorher hatte ich auch keine Problem mit dem keine Luft bekommen, eher mit den Waden aber nachdem mir der Arzt Einlagen verschrieben hat läuft es in der Hinsicht super...

Was mache ich falsch?

...zur Frage

Wovon leben die Profis im Bergsport?

Mich würde mal interessieren, woher die Bergprofis, also Expeditionsbergsteiger oder Profikletterer ihr Geld bekommen? Es gibt ja da außer im Sportklettern keine Wettbewerbe, wo Preisgelder ausgeschüttet werden. Und auch keine Bezahlung wie beim Fußball. Wovon leben diese Leute?

...zur Frage

Wo kann ich in München (Schwabing West) Fußball spielen?

Hey,

ich bin Student und würde gerne Fußball spielen, allerdings nicht im Verein, sondern eher spaßmäßig 2-3x die Woche. Die Kurse vom ZHS sind leider schon ausgebucht. Weiß einer eine gute Alternative für mich?

Danke schonmal im Voraus!

MfG

...zur Frage

Läuft ihr lieber bei Hitze oder Kälte?

Es gibt Typen die eher höhere Temperaturen zum Laufen bevorzugen, andere mögen es lieber etwas kälter. Mich würde interessieren, was eure Vorliebe ist?

...zur Frage

Wann bekommt man dieses "Runners high"?

Ich weiß nicht ob es richtig geschrieben ist. Ist dieses Glücksgefühl, das man beim laufen bekommen soll. Ich hatte es noch nie. Wann bekommt man es? Wenn man besonders schnell läuft oder besonders lange? Kann mir jemand genaueres sagen? Und wie lange kann man dieses Gefühl halten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?