Fußball-Duschwahnsinn!!

1 Antwort

hallo ich trainiere auch eine jugend die zwischen 6 und 10 jahre die gehen auch noch net duschen ich sage immmer wer duschen will kann gehen eine duschpflicht gibt es net wenn ihr sohn lieber zu hause baden geht dann ist das doch auch ok das mit dem duschen kommt dann später wenn sie 2 3 jahre älter sind bei uns in der mädchenmannschaft u16 gehen auch nicht alle nach training spiel duschen dann geht man ebend mal zu hasue das mit dem umziehen ist aber was anderes

Training in der Sommerpause (Fussball)

Hallo

ich bin zurzeit in der Sommerpause und habe jetzt seit ca. einem halben Monat nur ganz wenig Sport getrieben. Da ich nun in meinem letzten Jahr in der A-Jugend bin, werde ich nächstes Jahr wahrscheinlich auch zu Einsätzen in der Seniorenmannschaft kommen. Deswegen wollte ich mich schon in der Sommerpause für die Saison vorbereiten.

Meine Schwäche ist vorallem, dass ich körperlich nicht kräftig genug bin für den Seniorenbereich. Außerdem wollte ich schon vorher meine Ausdauer, meine Schnelligkeit und mein Ballgefühl verbessern.

Jetzt ist meine Frage wie ich mein Training am besten einteilen könnte ? Möchte noch in den nächsten Tagen damit anfangen und es bis zum Trainingsstart Anfang September (komme ein wenig verspätet ins Training da ich dazwischen im Urlaub bin) durchziehen.

Habe mir überlegt für die Ausdauer+Schnelligkeit Intervalltraining zu machen und für das Ballgefühl einfach Fussball zu spielen. Beim Krafttraining habe ich aber leider keine Ausrüstung und keine Geräte daheim, weswegen ich mit einfachen Übungen, wie Klimmzügen, Liegestützen, Crunches usw. Vorlieb nehmen müsste. Reicht das, um sich körperlich zu stärken oder brignt es eher kaum etwas ?

Ich hoffe jemand kann mir, trotz des langen Textes :P, weiterhelfen. Schönes Wochenende wünsche ich :)

...zur Frage

Auf Probetraining vorbereiten

Moin Moin, ich habe mal so ne kleene Frage. Ein Kumpel und ich haben die Chance ein Probetraining in 1-2 Wochen beim KFC Uerdingen in der A Jugend zu bekommen. Ich habe vorher schon in 2 Vereinen für kurze Zeit gespielt. Die restliche Zeit habe ich nur Straßen und Hallen Fußball in meiner Freizeit betrieben. Fußballerisch bin ich eigendlich jetzt nich schlecht , aber ich will mein können noch perfektionieren und Spezialisieren. Im ersten Verein habe ich als erstes ne Zeit im Tor, dann in der Abwehr gespielt. Dann später im Sturm. Im anderen Verein habe ich auch im Sturm gespielt. Beim KFC läuft die aufnahme aber leider komisch ab. Die habe für die neue saison ca. 30 Spiele im Probetraining und wollen sich auf maximal 25 beschränken. Wie kann ich mich nun darauf vorbereiten und EInstellen um aufgenommen zu werde?

Gruß :D:D:D

...zur Frage

Noch bei einem anderen Fußball Verein versuchen?

Hi, ich bin 22 Jahre alt und hatte eine 5 jährige Fussball Pause. Ich habe als ich aufgehört habe aufgrund eines Umzugs (familiäre probleme) in der Mittelrheinliga gespielt. Nun bin ich momentan auf der Suche nach einem geeigneten Verein. Ich war jetzt schon bei 3 Vereinen. Da ich in dieser Stadt und diesem Bezirk nie Fussball gespielt habe, muss ich ausprobieren. Der erste Halt war bei einem Kollegen in der Mannschaft, Landesliga. Dort hab ich gemerkt, dass dies definitiv für meinen eigenen Leistungsstand zu hoch ist. Dieser Verein hat leider keine 2. oder 3. Mannschaft mehr. Deshalb habe ich mich weiter auf die Suche gemacht. Danach war ich bei einem Verein, wo die 1. Mannschaft Westfalen Liga spielt. Dort hab ich mich bei der U23 versucht zu zeigen. Ich hab mich dort sehr unwohl beim Training gefühlt, da erstens der Trainer sehr unverschämt war und zweitens die Spieler ein sehr arrogantes und assoziales Verhalten an den Tag gelegt haben. Zuletzt bis heute trainiere ich bei einem Bezirksligist. Dort bekomme ich keine Spielzeit, aber das Training ist super. Mein Problem hier: bei der zweiten könnte ich spielen, allerdings ist der Trainer total komisch drauf und hat auch keine Lust mehr, da die Mannschaft eine miserable Saison gespielt hat. Er wird nächste Saison nicht mehr dort trainieren und was dann mit der Mannschaft passiert ist unklar. Der Co-Trainer wird Co-Trainer der ersten. Da bald Sommerpause ist, würde ich mir gerne sicher sein, dass ich in einem Verein eine Saison viel mitnehmen kann und Spaß habe. Durch die Trainer Situation habe ich hier ein unwohles Gefühl.

Nun habe ich einen Tipp von einem Bekannten bekommen, dass in der Nähe ein gut aufgestellter Verein ist (was das menschliche, organisatorische und fußballerische angeht). Jetzt hab ich die Überlegung es dort nochmal zu versuchen. Nur eins hindert mich daran. Ich habe das Gefühl die Lust daran zu verlieren einen vernünftigen Verein zu finden. Damals wusste ich ob ich zu Verein A oder B gehe, weil ich durch die z.B Schule schon Leute kannte, die in Verein A oder B spielen und davon berichteten wie es dort ab geht.

Würdet ihr an meiner Stelle es woanders nochmal versuchen oder bleiben ?

...zur Frage

Immer wieder Zerrung/Muskelfaserriss

Hallo, Ich habe ein ganz spezielles Problem. Und zwar hab ich mir innerhalb von schätzungsweise 1 Jahr 3 Zerrungen und (zumindest laut Arzt) einen Muskelfaserriss beim Fußball zugezogen. Das Verwunderliche daran ist, dass ich vorher eigentlich nie auch nur irgendwelche Verletzungsanfälligkeiten hatte und eigentlich immer alle Spiele in einer Saison 90 min durchspielen konnte. Außerdem betrifft es immer den gleichen Muskel (2x im linken Bein und 2x mal im rechten), und zwar der vordere Oberschenkelmuskel, was ja schon verwunderlich ist. Es passiert auch jedesmal nur bei Sprints im Höchsttempo, nie beim Schießen, Springen etc. und auch nicht unbedingt am Anfang des Spiels, sondern auch gerne mal in der 80. Minute. Das man dem mit einem gutem Aufwärmprogramm vorbeugen kann weiß ich und wie ich finde mache ich da auch nichts falsch, bin eigentlich derjenige der als 1. aus der Kabine kommt und als letzter wieder geht und ich steigere das Aufwärmen auch stetig. Weiß vielleicht irgendwer was ich außerdem noch tun könnte? Ich hab mir schon überlegt, da es ja immer nur die gleichen Muskeln betrifft, dass eben diese Muskeln im Oberschenkel trotz Fußballrainings einfach zu schwach ausgebildet sind und ich vielleicht zusätzlich ein Krafttraining durchführen sollte...? Wäre über guten Rat sehr dankbar, Gruß Fredster

...zur Frage

Sollte ich in ein Niederrheinliga Verein wechseln ? (Fußball)

Hallo erstmal,

Ich hab vorher nur in einem Verein gespiellt der in der Kreisklasse 3 spielt . Ich weiss das ist sehr niedrig um Fußballprofi werden zu wollen aber ich will mich anstrengen und es wenigstens versuchen. Ich bin 15 Jahre alt und in den Verein den ich wechseln möchte der wird nächste saison Niederrheinliga spielen die jetzige jugend von denen spielt im moment Leistungsklasse . Wie gesagt ich möchte in gerne zu den Verein wechseln weil er auch dann in der Niederrheinliga spielen wird und das meine chancen aufjedenfall steigern aber ich hab da so ein kleines problem .... . Ein freund von mir wird da demnächst spielen und ich hab ihn gefragt ob ich vielleicht da auch spielen könnte und er meinte einfach zu mir das ich das wahrscheinlich nicht schaffen werde . Er slebst kennt die Mannschaft nicht er machst Dienstag ( Morgen ) erst dort ein Probetraining und durch seine Aussage hat er mich ein bisschen eingeschüchtert und jetzt hab ich Angst das ich es wirklich nicht schaffe . Soll ich trotz alldem es versuchen und dort ein Probetraining machen oder soll ich es lassen ?

Ich bitte um rat danke im vorraus :)

...zur Frage

Brauche Hilfe?schnell kaputt beim Fußball

Hallo und zwar habe ich folgendes problem..ich bin fußballer und trainiere eig sehr viel..ich gehe ins fitness und habe schon oft intervalltraining, etc gemacht sodass ich eigentlich konditionell sehr gut sein müsste...Ich habe mich allerdings vor allem so ernährt das es für das krafttraining gut ist, das heißt sehr fettarm, wenig zucker, abends keine kohlenhydrate etc...so jetzt hatten wir trainingslager und dann hab ich mir gesagt, jetzt gehst du mal zwei wochen nicht ins fitness und isst einfach mal was du willst, also nicht so auf die strengen regeln halten..bis dahin war ich beim fußball oft sehr schnell kaputt, also hatte auch keine kraft mehr in den beinen usw...jetzt habe ich dann mal viel genascht ...also viel zucker..auf einmal konnte ich beim fußball laufen so wie ich mir das eigentlich vorstelle...das ging 3 spiele lang, was vorher noch nie bei mir war..allerdings heute war es wieder anders...ich habe mittags 2 steaks gegessen, reis, erdnussbutterbrot und ein bisschen schokolade, weil ich gedacht habe, das mein körper zucker braucht...nur heute war ich komischerweise sofort wieder platt..sicherlich war es heute wahnsinn heiß, aber ich will es nicht auf das wetter schieben..also stellt sich die frage, was ich am tag davor und am tag des fußballspiels essen und trinken soll???wirkt sich zukcer auch positiv aus ???

mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?