Fussball, bitte Hilfe kniebeugen...

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also wenn ein Krafttraining mi Gewichten nicht gut sein soll, dann wären Millionen von Kraftsportlern Weltweit geschädigt. Das ist ja nun nicht der Fall. Eine gutes Krafttraining gehört neben dem Ausdauertraining zur besten Trainingsstruktur. Wichtig ist die Übungen sauber und langsam auszuführen. Denn eine falsche Ausführung oder zu hohe Gewichte die eine saubere Ausführung nicht mehr zulassen schädigen auf Dauer gesehen die Gelenke und WS. Nicht das Krafttraining als solches ist schädlich, sondern die falsche Ausführung. Durch ein Krafttraining wird neben der Muskulatur auch die Knochendichte verbessert, was im etwas höheren Alter sehr wichtig ist. Die Kniebeugen gehören immer noch mit zu den besten Kraftübungen. Man muß allerdings wissen wie diese korrekt ausgeführt werden. Ich würde hier langsam und erstmal ohne Zusatzgewichte anfangen um die Technik zu erlernen. Dann mit leichtem Gewicht langsam herantasten. Wenn du in einem Studio trainierst wäre die Kniebeuge an einer Maschine erstmal ratsam um ein Gefühl dafür zu bekommen. Später kannst du dann ruhig auf die freie Varianten ausweichen. In deinem Alter ( ich gehe davon aus das dein Username auch dein Geburtsjahr wiederspiegelt ) würde ich die Kniebeugen nicht mit hohen Gewichten ausführen.

Die Belastung für die Knie ist beim Fußballtraining um einiges höher als beim Kniebeugetraining mit Gewichten. So gesehen mach dir keine Sorgen.

Was möchtest Du wissen?