Furzerei wegen vermehrter Proteinaufnahme (ernste Frage)

3 Antworten

Ich würde eher die Eier dafür verantwortlich machen. Im Ei ist Schwefel enthalten, das riecht dann auch unangenehm. ;)

Ist es wirklich so, dass Eier so extrem sein können?

Ich esse nur 2 morgens.

0
@Wasgallu

Ich esse mind 10 Stück täglich. Und habe keine Probleme....

0
@badboybike

ich beneide dich, aber hilf mir bitte weiter.

das hilft mir nicht bei meinem problem

0
@Wasgallu

Könnte auch das Müsli sein(Haferflocken)

Zitat: "...Bei Menschen, die Ballaststoffe gut vertragen, fördern diese die Verdauung und es ist nichts dagegen einzuwenden, wenn sie reichlich verzehrt werden, beispielsweise in Form von Vollkornprodukten oder als Weizenkleie.

Bei annderen Menschen werden Ballaststoffe von bestimmten Darmbakterien namens Firmikuten im Darm zu einer Art Zucker umgebaut. Dieser Zucker beginnt im Darm zu gären und verursacht schmerzhafte Blähungen. Die Blähungen wirken sich ihrerseits ungünstig auf die Gallengesundheit aus. ..." Quelle: http://gallenblase.gesund.org/heilen/ernaehrung.htm

Aber das ist alles Spekulation.

0

hast du creatin genomen davon kommt das auch

nein nehme kein crea

0

Ich gehe jetzt mal davon aus das du dich ausgewogen ernährst. Blähungen oder vermehrte Darmwinde treten gerne mal auf wenn sich sehr Eiweißreich ernährt wird. Bei einer Laktoseintoleranz solltest du allerdings dann stärkere Magen/Darmbeschwerden haben. Möglich ist das die vermehrten Darmwinde auch von einem anderen Nahrungsmittel herrühren. Am besten reduzierst du mal für 2-3 Tage deine Eiweißzufuhr ( keine Sorge da verlierst du schon keine Muskelmasse durch ) und da weißt du ja ob dies mit dem Eiweiß zu tun hat.

okay werde es probieren.

ich hoffe ich baue keine muskel ab.

ich werde mich wieder melden. kommt bitte wieder in 3 tagen ich brauche euren feedback.

0

Was möchtest Du wissen?