Funktioniert die 12 Sekunden Formel?

1 Antwort

Ich sehe hier einfach die Intensität als zu gering. Ein 2 maliges Training pro Woche kann zwar durchaus ausreichend sein um seine Muskulatur drahtig zu halten, jedoch sollten die einzelnen Muskeln hier auch gut ausgereizt werden. 3-4 Übungen mit insgesamt 10-12 Sätzen pro Muskelgruppe sollten es hier dann schon sein. Dies auber und langsam ausgeführt mit 10-15 Wdhlg. bringt nach meiner Erfahrung wesentlich mehr.

Danke für das "contra", obwohl ich mir auch gern mal eine Meinung für ein "pro" angehört hätte... vielleicht kommt ja noch was...

0

Macht es Sinn zusätzlich zum Laufsport Krafttraining zu absolvieren?

Hallo.

Ich laufe schon seit Jahren. Seit Anfang des Jahres sogar noch um einiges mehr als die Jahre zuvor. Mein aktueller Trainingsplan umfasst fünf Einheiten pro Woche( 40-65 km(je nach Woche unterschiedlich)). Zudem bin ich seit 1 1/2 im Fitnessstudio und trainiere nach den Vorgaben der "Trainer" Kraftsport(10-12 Wiederholungen). Aufgrund des intensiven Laufplans zur Zeit nur zweimal die Woche(2-er Split) jeweils 60 minutenlang.

Baue ich aufgrund des hohen Laufpensums überhaupt Muskeln auf?

Des Weiteren hatte ich nun vor das Krafttraining aufgrund des Bewusstseins von Muskelschwund auf 3-4 Einheiten pro Woche zu verlängern. Dafür evtl. die Dauer des Krafttrainings auf 30-45 min zu verkürzen( zweimal zuhause, zweimal Fitnessstudio). Diese würde ich dann wie bisher auch vor das Lauf Training packen. (Also: Krafttraining, ein paar Stunden Regeneration, Laufen

Was haltet ihr davon? Vll. kennt ihr ja zu dem auch gute Online Trainingspläne.

Mir ist es nämlich als Läufer trotzdem wichtig gut gebaut und ein klein wenig muskulös zu sein.

Hoffe auf viele und vor allem hilfreiche Antworten. Danke.

...zur Frage

Rugby - ja oder nein? Bitte lesen!

Hallo, hier meine Situation: Ich bin in Kanada und im Juni ist ein riesiges Fussball Turnier (mit den besten Teams von Ontario - Kanada. Wir trainieren zur Zt. 2 mal woechentlich, je anderthalb stunden. Ausserdem spiel ich noch in ner Hallenliga, da trainieren wir so 2 Stunden pro woche und haben ein Spiel immer Mittwochs. Ich hab die Moeglichkeit auch noch Rugby zu spielen, das waeren nochmal 2 Trainings (je 1,5h) (uebrigens an den selben Tagen wie Fussball) Das Rugby Team ist langsam, wir werden also auch viel laufen am Anfang, und Tacklen, was man eben so macht. Jetzt zur Frage. Das Turnier geht bei mir ueber alles! Fussball ist mein Leben. Die Trainer meinte wir sollten lieber nich Rugby spielen aber sie koennens nicht verbieten... Ich bin mir nich sicher, ist es nur erhoehtes Verletzungsrisiko oder ein super weg um noch fitter zu werden? in letzter zeit werd ich schon immer fitter, rugby ist jetzt nicht DER geilste sport aber koennte vielleicht spass werden.. was meint ihr?? ist hart von aussen nen tipp zu geben, aber was wuerdet ihr machen?

...zur Frage

Was gibt es für einen Grund beim Krafttraining/Bodybuildung zu stoffen...

...wenn man nicht gerade ein Profi werden will?

Ich kanns nicht verstehen, das es meinem Sportverständnis widerspricht. Ich denke man macht Sport um sich im Alltag fitter und vitaler zu fühlen und nicht um sich selbst kaputtzumachen.

mfg Ralle13

...zur Frage

Welchen Vorteil hat Zirkeltraining gegenüber normalem Training ?

Irgendwie versteh ich nicht so recht wofür man Zirkeltraining macht oder was das überhaupt ist. Wenn ich im Fitnessstudio abwechselnd an Geräten im Kreis trainier, ist das doch auch kein Zirkeltraining..? Verpass ich irgendwas oder wo liegt grundsätzlich der Sinn oder Unterschied vom Zirkeltraining ?

...zur Frage

Trainingsplan Laufen für Anfänger

Hallo Sportfans,

ich bin weiblich, 30 Jahre alt, 78 kg schwer, Raucherin und möchte anfangen zu laufen, um meine depressive Erkrankung mittels Sport entgegen zu treten. Im Rahmen meiner Therapie, die ich vorletzte Woche begonnen habe, bin ich bis jetzt zweimal gewalkt, was mir auch gut getan hat.

Da ich Raucherin bin habe ich wenig Ausdauer.

Die Antriebsschwäche macht es mir auch nicht leicht immer "den Po hoch zu kriegen" ;-)

Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn mir jemand hilft einen Trainingsplan für eine absolute Anfängerin zu entwickeln.

Vielen herzlichen Dank!

...zur Frage

Ist Squash eigentlich wirklich so ungesund?

Man hört doch von fast allen, dass Squash so ungesund sein soll, und die Knie kaputt macht, und den Bewegungsapparat zu stark beansprucht. In dem Moment stelle ich mir immer als Paradebeispiel eine klassische Blutgrätsche beim Fußball vor, und bin mir dann gar nicht mehr so sicher, ob Squash so ungesund ist. Ich finde nämlich, dass man zum Squashen fitter sein muss als zB beim Tennis, weil die Nettospielzeit viel länger ist, und man somit pro Zeiteinheit viel mehr Sport für den Körper macht. Wer hat Erfahrungen damit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?