Funktioniert das, wenn einer läuft und der andere nebenher Fahrrad fährt?

4 Antworten

Ich kenne einige, bei denen es gut funktinoniert. Es muss halt vom Tempo her passen. Mein Lauftempo ist beispielsweise zu langsam als dass da jemand sinnvoll mit dem Rad nebenher fahren könnte. Bei einem flotten Läufer und einem sehr gemütlichen Radfahrer passt es aber gut. Und für den Läufer hat es den Vorteil, dass der RAdler Verpflegung reichen kann.

Ja, das geht recht gut und wird auch von einigen praktiziert. Allerdings sollte deine Freundin schon eine gewisse sportliche Grundlagenausdauer haben, denn wenn du 20 Km Lauftraining anstehen hast, dann muß sie die 20 Kilometer natürlich auch mit dem Rad neben dir herfahren. Auch wenn das Tempo nicht all zu hoch ist, so muß sie schon die Ausdauer für diese Strecke haben.

Wüsste nicht wieso das nicht funktionieren sollte, im Gegenteil es funktioniert für beide besser da du jmd hast der neben dir herfährt und 21km auf dem rad in einem langsamen Tempo ist selbst für unsportliche durchaus zu schaffen.

Was möchtest Du wissen?