Für welches Tempo sind MTBs ausgelegt?

4 Antworten

Mein Spitzenwert war 74 km/h auf asphaltierter Strecke. Ohne "schlingern". Das Schlingern kann an sehr vielen Ursachen liegen. Die Laufräder wurden schon angesprochen. Rahmen und Gabel könnten für dein Gewicht nicht steif genug sein. Ebenso könnte der Steuersatz locker oder defekt sein. Eine defekte Nabe könnte auch das Schlingern verursachen.

Bei einem guten, intakten Mountainbike dürfte das nicht auftreten.

Zusätzlich zu Laufrädern usw. kann das "Schlingern" durch geringen Luftdruck hervorgerufen werden. D. h. aber nicht zwangsläufig, dass du mit zu wenig unterwegs bist, im Gelände ist weniger meist mehr ;-) Also einfach mal überprüfen, ob du vielleicht nur mit einem Bar herumrollst.

Ich fahre i. d. R. die Reifen immer an der unteren Herstellergrenze, oder knapp drunter -aber immer über 1,7bar bei 2.2" bzw. 2.25" Breite.

Das liegt zum einen an der dicken und grobstolligen Bereifung die einfach einen höheren und unruhigeren Rollwiderstand hat und zum anderen auch an den Laufrädern. Du brauchst hier nur eine kleine Unwucht drin zu haben und schon ist bei schnellerem Tempo das Fahrrad instabil. Auch die Federgabel fließt mit in das Vibrationsverhalten bei höherem Tempo mit ein. Du kannst mit den MTB abschüßig durchaus 60-70 km/h fahren. Allerdings rollt ein MTB bei höheren Geschwindigkeiten nicht so ruhig wie ein Rennrad. Ein MTB ist halt mehr für das Gelände ausgelegt.

Höherer Kraftaufwand beim MTB Fullsuspensions?

Benötige ich bei der Fahrt auf betonierten Feldwegen mehr Kraft, wenn ich mit dem MTB Fullsuspensions fahre im vgl. mit anderen Rädern?

...zur Frage

Ffussbalprofi mit 16?

Hab gute skills tempo usw kann man mit 16 profi werden hab auch mir jetzt nen spielerberater zugelegt

...zur Frage

Was sollte ich für Flickzeug zum Mountainbiken mitnehmen?

Ist es zu empfehlen, dass man Flickzeug für den Reifen mit zum Mountainbiken nimmt oder sollte man den Schlauch nicht flicken, sondern hier immer einen Neuen dabei haben? Falls ihr Flickzeug kennt, habt ihr dann eins, dass ihr empfehlen könnt?

...zur Frage

Fahrrad: Schalthebel rutscht beim Herunterschalten durch?

Hallo!

Ich habe folgendes Fahrrad Problem: Wenn ich mit dem Schalthebel des Umwerfers nach oben schalte klappt alles gut. Wenn ich dann jedoch wieder vom 3. Ritzel auf das 2. schalten möchte, rutscht der Mechanismus komplett durch und ich bin wieder auf dem 1. Ritzel.. Habe den Hebel bereits aufgeschraubt und mit Ballistol durchgespült und mit einer Zahnbürste geputzt. Nun geht er zwar leichtgängiger, aber durchrutschen tut er trotzdem noch.

Ist ein Schalthebel von Shimano, wenn das hilft. Welches Modell das genau ist, weiß ich nicht.

Ist noch etwas zu retten, oder brauche ich einen neuen Schalthebel?

...zur Frage

wie viele klimmzuege sollte ich machen?

Ich mache jetzt zurzeit 3 saetze 8 bis 10 wdh also beim 1e satz 10 beim 2 satz 8 und beim 3 satz 8!wie viele muss ich bei 3 saetzen max. schaffen und wann soll ich mehr saetze machen?ich mache klimmzuege im weiten obergriff ohne schwung den kinn ueber die stange sonst mache ich wenn ich es schaffe bis zur brust und im normalen tempo!

...zur Frage

Mit welcher Trittfrequenz sollte man mit dem Mountainbike den Berg hoch fahren?

Beim Rennrad fahren sagt man ja, dass man etwa mit einer Trittfrequenz von 90 bis 100 Umdrehungen pro Minute fahren sollte. Gibt es so einen Richtwert fürs Mountainbiken auch, wenn man den Berg hochfährt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?