Für jeden Tag zu Viel Sport?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist auf jedenfall nicht schädlich. Wenn du Zeit und Muse dafür aufbringen kannst ist das doch toll!

Du könntest natürlich noch versuchen ein bisschen mehr Variabilität in dein Training einzubringen, indem du morgens und abends jeweils unterschiedliche Übungen machst und auch an verschiedenen Tagen zwischen den Übungen wechselst. Es gibt sehr viele Möglichkeiten mit dem eigenen Körpergewicht ohne den Bedarf vieler Hilfsmittel eine Vielzahl an Muskelpartien zu trainieren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte das zuviel sein? Mach so viel wie du Lust hast und du dich dabei wohl fühlst! Wie du das Training aufteilst sollte sich nicht nach Meinungen anderer richten, sondern so, dass das Training in deinem eigenen Tagesablauf hinein passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Machst du das zum Muskelaufbau?

Falls ja, ist das definitiv zu viel. Denn die Muskeln brauchen Ruhephasen um sich zu regenerieren. Während diesen Ruhephasen wachsen sie dann auch. Also vielleicht die Trainingseinheiten mal etwas ausstreuen, also an Tag A morgens und Tag B abends machen oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?