Fühlt ihr euch fitter im Frühling?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

In den ersten Übergangstagen fühle ich mich generell etwas müde. Das hält dann aber meist nur 2-3 Tage an bis ich mich an die veränderten Temperturbedingungen gewöhnt habe. Ansonsten ist meine Leistungsentfaltung in den wärmeren Monaten auf jeden Fall besser.

hi,

mal endlich die hallenlichter hintersich bringen und etwas draussen machen reizt mich unheimlich. besonders im frühling wo es nicht zu kalt oder zu warm ist. es ist angenehmen draussen die kühle, frische luft zu spüren und trtzdem von der sonne gewärmt zu werde. klar ich geniese den frühling und bin auf die kommende saison mit jmd. sonnenstrahl motivierter. auch durch die hormonelle verstärkung der sonne denke ich.

juhuuu frühling kommt!!!! hammer

gruß

Ob ich leistungsfähiger bin, ist schwer zu beurteilen, obs nur vom Frühling abhängt. Denke aber aufgrund der größeren Motivation schon. Ich habs einfach lieber, wenn man abends vom Arbeiten heimkommt und es nicht stockdunkel ist. Man kann mehr unternehmen und ich bin dann auch aktiver.

Frühjahrsmüdigkeit kenn ich, aber sobald die Sonne draussen scheint, werde ich motiviert, da man wieder langsam draussen anfangen kann zu klettern/ bouldern.

Und sobald ich dann wirklich draussen bin, und sei es nur eine Wanderung fühle ich mich fitter und energiegeladener als im Winter, bin froh das der jetzt hoffentlich vorbei ist und man endlich wieder viel Sport draussen machen kann ohne einen Kälteschock zu erleiden.

Hab mir zudem einiges vorgenommen, um meine persönliche Kletterleistung in dem Sommer zu steigern =)

Ich weiß nicht ob ich mich wirklich fitter fühle, aber auf jeden Fall bin ich um ein vielfaches motivierter als im Frühling, was wahrscheinlich auch zu einer kleinen Leistungssterigerung führt...schnee adeeee ;)

Wenn es so plötzlich warm wird, bin ich eher müde, obwohl es toll ist, wenn die Sonne scheint. Beim Sport merke ich aber kaum was davon, ich bin auch den ganzen Winter aktiv, muss also nicht durchstarten.

Allerdings kann ich es kaum erwarten, bis man in den Bergen wieder radln kann, ohne sich durch den Schnee zu wühlen. Macht aber auch nix, dann geh ich halt derweil noch skifahren :-)

Frühling, er möge endlich kommen! Dann gibt es aber noch die Frühjahrsmüdigkeit und in den Städten fängt dann bei Vielen die Pollenallergie an. Ich habe auch schon dreimal genießt. ;-)

Der Schnee geht langsam zurück,....das ist gut! Im Frühjahr bin ich viel Unternehmungslustiger...ich hab wieder Lust zum rausgehen und auch sonst...

Was möchtest Du wissen?