Freeletics mit starkem Muskelkater?

3 Antworten

Also wenn es wirklich nicht geht, würde ich vielleicht nicht unbedingt joggen gehen. Mach doch einfach bisschen Yoga oder such dir so ein Dehn-Video auf YouTube, damit du dich doch etwas bewegt hast. Oder du machst was für die Körperteile, die gerade nicht vom Muskelkater betroffen sind (z.B. Arme)

Davon ist abzuraten weil ein "Muskelkater" eine strukturelle Verletzung des Muskels zzgl einen Entzündungprozess darstelt.

Ein verletzter Muskel kann keine ambitionierte Trainingsleistung erbringen!

Somit kein Training der verletzten Muskulatur!!!

Die vollständige Regeneration wird dadurch immer weiter hinausgezögert.

siehe hier---> https://www.sportlerfrage.net/frage/kann-man-wenn-eine-bestimmte-muskel-gruppe-mehr-als-48h-muskelkater-hat--ihn-trotzdem-weiter-trainieren?foundIn=list-answers-by-user#answer-439855

Gruss S


Bei Muskelkater empfiehlt sich aktive Regeneration, also z.B. spazieren gehen, Sauna, Massagen. Wen n das ganz langsames Joggen ist - warum nicht? Einfach kein Training weil du jetzt Erholung brauchst.

WICHTIG: Die Richtige Haltung beim Fahrradfahren? Bezüglich Rücken und Schmerzen ... (Anhang)

Guten Tag Community!

Ich habe da wieder Fragen ...

Ich bin heute zum ersten Mal seit langem Fahrrad gefahren. Nach 3 Minuten konnte ich meine Beine schon ziemlich spüren (was aus meiner Sicht ein Beweis dafür ist, dass ich das nun regelmäßig machen sollte). Leider fing aber auch schon mein Rücken nach 5 Minuten zu schmerzen an.

Ich schaffe es nicht, eine gerade Haltung zu behalten. In der Rückenschule wurde mir Fahrradfahren allerdings empfohlen, da wenn man es richtig macht, auch der Rücken gestärkt werden kann. Im Internet bestätigt sich das auch.

(http://www.fitforfun.de/workout/ruecken/ruecken-serie2/radfahren_aid_3513.html)

Nur ist es eben mein Problem die Haltung einzuhalten. Hier auch noch eine Seite, und bei mir sieht das ganze wie dort in der 7b-Abbildung aus, und das nur, wenn ich versuche gerade zu sitzen:

(Google: "Fahrrad Haltung Patria" Erstes Ergebnis)

Der Lenker lässt sich aber auch nicht höher einstellen. Der ist schon ganz oben. Ich habe immer das Gefühl, die machen da mit Absicht so niedrige rein, damit man gleich noch einen neuen kaufen muss ...

** Die Sattelhöhe scheint aber zu stimmen.**

Könnt ihr mir Tipps zu diesem Problem geben? Und macht das wirklich so Sinn? Hier habe ich nochmal ein Bild von mir mit meinem eigenen Rad, wo ich einmal versuche, gerade zu fahren und einmal, wenn ich den Rücken nicht gerade spanne. Ich musste sie natürlich unkenntlich machen.

...zur Frage

Ernährungsgewohnheiten - Sport - Freeletics

Hallo Leute,

hab jetzt innerhalb von 20 Wochen mit Freeletics und bissl Ernährung umstellen etwa 10 Kilo abgenommen. Derzeit versuche ich mich weitestgehend low-carb zu ernähren (bin so etwa bei etwa 70-120g carbs am Tag). Um auf die Kalorien (leichtes Defizit, lebe mit etwa 1800 Kalorien am Tag) muss ich einiges an Fetten und Eiweißen zu mir nehmen. Ist es denn gravierend von Nachteil wenn ich jetzt mal an nem Tag doch mal etwa 80g Fett zu mir nehme. Das Fett setzt sich jetzt nicht aus Friteusenfett oder sonstigem zusammen, sondern eher aus Olivenöl, Nüssen, Leinsamen und Feta war es z.B. Heute. Weiterhin wie sieht das mit meinen Kalorien aus, passen die oder doch mehr essen? Mein Ziel bei der ganzen Sache ist den KFA zu senken und Muskeln aufzubauen. Bzw ist es vllt. leichter einfach Muskeln aufzubauen als Fett abzunehmen? Meine Tätigkeiten bestehen weitesgehend aus sitzen, da ich Schüler bin. Ich bin 18 Jahre alt, 176 cm groß und wiege derzeit 67KG. Aktuell bin ich in Woche 7 von meinem 2. Freeletics Guide und wollte anschließend mit Calisthenics anfangen, derzeit mache ich auch das ein oder andere Workout schon nach einem Freeletics Workout. Was Erfolge betrifft bin ich allgemein recht glücklich, Arme, Brust, Rücken und Beine, alles legt ordentlich zu... nur der Bauch nicht (bleibt in meinen Augen gleich) - liegt das evtl an meiner Ernährung?

Großes Dankeschön

...zur Frage

Bei starkem Muskelkater wieder Sport machen?

Guten Morgen zusammen! Ich habe vom Training am Donnerstag ganz furchtbaren Muskelkater in den Beinen. Ich habe Mühe mich hinzusetzen, kann nicht knien etc. Mein Freund sagt, da hilft nur Sport. Was haltet ihr davon? Sollte ich heute mal eine halbe Stunde auf den Crosstrainer oder macht das den Muskelkater nur schlimmer?

...zur Frage

Was haltet Ihr von Freeletics?

Ich trainiere und nun seit 4 Monaten und habe gute Erfolge zu verzeichnen. Was haltet Ihr davon? https://www.freeletics.com/de Mir ist klar das es nichts neues ist und das es auch ähnliche Fitnesspläne seit Jahrzehnten gibt. Aber die Umsetzung durch die Verknüpfung mit Freunden sowie, dass man einfach gegen die Zeit und somit nur gegen sich selbst kämpft finde ich toll gelöst.

...zur Frage

Schmerzen der Muskeln in den Oberschenkeln und Oberarmen

Mein Mann hat Ostern eine Radtour unternommen und hatte darauf hin Muskelkater.Dieser Muskelkater,wenn er einer war,ist bis heute nicht weg sonder immer schlimmer geworden.Mein Mann kann nicht alleine vom Stuhl aufstehen noch aus dem Bett aufstehen.Die Arme bekommt er nicht bis oben gehoben. Er hat dabei sehr starke Schmerzen. Wenn er steht kann er gehen.Der Arzt hat nun einige Blutuntersuchungen angestrebt was aber von Woche zu Woche dauert. Das einzige was festgestellt wurde war eine erhöhung der Entzündungswerte ( CK)??Auch ist er sich nicht sicher zu welchem Fachgebiet er meinen Mann überweisen soll.Neurologie,Ortopädie oder was.

Mit freundlichem Gruß Klarabella

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?