Fragen zur Vorbereitung für Fußball Saison

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wichtig um die Frage bezüglich des Übertrainings zu beantworten wäre zu wissen, wie oft du in der Woche mit deinem Verein trainierst? 4-5 Trainingseinheiten in der Woche sind vollkommen OK. Ich gehe mal davon aus, dass du zweimal in der Woche Vereinstraining hast, sowie einmal in der Woche ein Spiel. Daher halte ich es nicht unbedingt für notwendig, dass du noch zusätzliche Einheiten auf dem Platz durchführst. Anstelle dessen solltest du, um wie du selbst schon sagst deine Schmächtigkeit auszugleichen, Krafttraining betreiben um nicht zuletzt deinen Antritt, deine Durchsetzungsfähigkeit und deinen Schuss zu trainieren. In deinem Alter epfiehlt sich zunächst ein Ganzkörperplan, der hauptsächlich aus Eigengewichtsübungen wie Liegestützen, Kniebeugen, Klimmzügen und Bauchübungen besteht. Wenn du damit gut zurecht kommst und nach 2-3 Monaten eine gewisse Grundkraft besitzt kannst du darüber nachdenken dein Training durch die Benutzung von Hanteln oder den Besuch eines Fitnesscenters erweitern. Ein Beispiel für eine Trainingswoche wäre:

  • Mo Fußballtraining
  • Di Krafttraining
  • Mi frei
  • Do Fußballtraining
  • Fr Krafttraining
  • Sa Spiel
  • So frei

Gruß Exceed

Danke für die Ausführliche Antwort. Also ich hab 3 mal in der Woche Training + Spiel, das macht aber jetzt nicht einen großen unterscheid aus. Bei dem Beratungsgespräch nach der Spiroergometrie, werden dann nicht auch Anaerobe und Aerobe Trainingseinheiten besprochen? Liegestütze und Klimmzüge mach ich schon. Und nochmals Danke für die super antwort!

0

Auch hier kann ich dem Vorredner nur beipflichten. Gerade im Alter von 16 - 18 ist es wichtig den Körper gut auszubilden, um gerade im anstehenden Männerbereich nicht unterlegen zu sein. Die Übungen sollten im Kraftausdauerbereich oder Schnellkraftbereich (wenig Gewichte, viele Wiederholungen) liegen und nicht auf Maximalkraft. Körperstabilisierungsübungen sollten im Vordergrund stehen, Bauchmuskelatur, Lendenmuskelatur (für schnelle Drehungen und Wendungen) und für Fussballer die Beinmuskelulatur sind wichtig.

Eins noch ich würd zwischen letztem Training und Spiel 48h Regeneration lassen

Auch dir vielen Dank!

0

Ich finde diesen artikel zu der Frage ganz passend:

http://www.dvdfussballtrainer.de/1779-wertvolle-fussballtrainingstipps-zur-saisonvorbereitung.html

Gruß, Nemo

Richtiges gewicht zum Fußball spielen ?

Hallo, Ich bin 16 jahre alt (1993) und wollte mal fragen ob mein gewicht welches 70Kg beträgt und meine Körpergröße 180cm für das fussball spielen geeignet sind sprich ob ich etwas zu bzw. ablegen sollte oder doch das gewicht halten ???

Spiele seit mehr als 10 Jahre Fussball. Habe 2x die Woche Training + 1x Spiel und meistens noch 1x so in der Woche Freizeitlich auch ca. 2stunden. Spiele in den Ferien in der Woche mind. 4-5x Fußball das immer so 1.5-2stunden.

& meine Letzte Frage kann mir jemand einen link von einem richtigen ernährungsplan schicken, wäre sehr nett.:)

Freu mich auf eure antworten

Gruß.:)

...zur Frage

Keine Power;Kondition;Kraft am Spieltag ? Schlappheit , ausgepowert (Arzt, Ernährung, Leistung?

Hallo ich habe ein sehr ernstes Anliegen was mir zu Schaffen macht.


Ich spiele in der 6.Liga Fußball, das heißt schon recht Leistungssport.

Im Training habe ich immer Kraft, spiele sehr guten Fußball und bin nicht sofort kaputt. Ich laufe 10 Km in 48-49min usw.

Aber Sonntags wenn ich ein Spiel habe und das Spiel anfängt merke ich sofort dass ich keine Kraft habe, und keine Kondition. Ich bin sofort kaputt und am hecheln. Woran kann das liegen? Freitag war ich noch der Beste beim Training. Samstag habe ich auch nichts gemacht, war bisschen spazieren um fit zum Spiel zu sein. 

Mein Tagesablauf sieht so aus : Zwischen 0 und 1 Uhr Schlafen ; 9 Uhr Aufwachen und Frühstücken - Haferflocken mit Müsli,Joghurt, Vollkornbrot mit Lachs,weiches Ei, wenig Marmelade ; 11 Uhr bisschen aktivieren und Rollen mit der Blackroll; 12 Uhr Mittagessen Nudeln mit Tomatensoße ; 13.30 1 Banane und Treffpunkt; 15 Uhr Anstoss.

Ich fühle mich auch topfit. Doch beim Warmmachen merke ich schon manchmal dass mir die Kraft fehlt und das auch noch sofort von Anfang an. Wenn das Spiel anfängt und ich den ersten Sprint mache bin ich sofort am hecheln und bin kaputt. Ich merke sofort dass heute wieder nichts wird. Was mache ich falsch? Wer kann mir behilflich sein?

Mache ich mich falsch warm? Oder dehne ich mich falsch? Esse ich was falsches? Soll ich es mit anderem Essen versuchen? Anstatt Nudeln nur eine Gemüsesuppe oder Mlichreis etc.? Haferflocken mit Müsli und Milch esse ich fast jeden Morgen. Daran kann es eig nicht liegen.

Das macht mich wirklich zu Schaffen.Ich bin sehr traurig und wütend zu gleich. Da ich keine Lösung dafür finde und nicht weiß warum das so ist und ich mich an jedem Spieltag beim Anstosspfiff schwach fühle.

Das geht jetzt schon seit 5 Spieltagen so. Beim Training und Laufen habe ich keine Einbußen, beim Anstoss fehlt mir die Kraft, obwohl ich mich dafür topfit fühle und super motiviert bin.. Zusammengefasst habe ich normalerweise eine normale bis gute Kondition/Ausdauer, aber Sonntags an Spieltagen habe ich aufeinmal keine große Kraft und bin nach dem ersten Sprint schon platt...

Was kann ich tun?

...zur Frage

Wie lange dauert es bis der Körper - nach 10 km laufen - wieder viele Nährstoffe im Blut hat ?

Hi!

Ich würde mich dafür interessieren, wie viele Tage der Körper braucht, um nach 10 km Laufen, wieder viele, also genügend Nährstoffe im Blut hat, so das ein weiteres 10 km-Laufen wieder sinnvoll sein kann.

Ich denke da an folgendes: Während dem Laufen nimmt der Körper Nährstoffe aus dem Blut auf, für die Aktivität, anschließend braucht er wieder welche, um seine Kapazitäten zurückzuerlangen, und um sich zu regenerieren, dann folgt die Phase in der der Körper ein Mehr an Substanzen einlagert. Wie lange dauert es, bis er einen großen Überschuß im But hat, der schließlich beim Sport wieder aufgebraucht werden kann ?

Ich rechne mit 2 Tagen. Es geht mir nicht darum, möglichst schnell wieder laufen gehen zu können, um größtmögliche Leistung aus dem Körper zu holen. Mich interessiert es bloß. Ich freue mich auf Antworten. MfG! godstequenix

...zur Frage

Alleine Trainieren Tipps ?

Hallo Leute ich habe hier eine Kurze Frage ich bin im moment torwart der Rechtgut ist aber ich möchte mich verbessern aber im moment haben wir auch kein Fußball training weil Die saison zuende ist und wollt fragen ob ich auch iwie alleine Trainieren kann ? Meine Freunde wollen ehr nicht Trainieren sie sollen alle so zum spaß Spielen wollen habt ihr vielleicht Tipps oder Kennt ihr andere Forume wo ich das fragen kann Danke Lg Kai

...zur Frage

Fußball: Frage über "Innenverteidiger"-Position

Hi, ich bin 14 Jahre und war noch nie in einem Verein. Jetzt möchte ich anfangen und hab mal paar Fragen an euch.

Meine Hauptposition ist Innenverteidiger, und wenn nicht Innen dann Links außen.

Verteidigen kann ich eigentlich sehr gut, Kopfbälle kann ich auch. Außerdem bin ich auch sehr schnell!

Aber im Bereich Passen & Schießen hab ich Probleme.

Normal Passen ist bei mir eigentlich ok! Aber Flanken (Hohe Bälle) geht bei mir gar nicht, und Schießen? .. :D

Schießen habe ich noch nie geübt. Also Schießen kann ich einfach mal gar nicht. Meine Ballkontrolle ist allerdings ok aber könnte auch besser sein.

Sollte ich lieber in meiner Freizeit die ganzen Dinge trainieren oder einfach zum Verein kommen und das im Training machen?

Das Ding ist, und ich hoffe ihr könnt mich irgendwie verstehen. Ich finde es halt bisschen peinlich all das nicht zu können obwohl das ja zu den Standardsachen im Fußball gehört, auch wenn Schießen jetzt nicht das wichtigste als Innenverteidiger ist sollte man es doch können oder? :s

Ich freue mich auf eure Antworten!

...zur Frage

Fussballspezifische Kraft Übungen Kondition Koordination Körper Zweikampf Ernährungsplan Fußballprofi?

Hallo, ich bin 20 Jahre alt und spiele in der 6. Liga. Möchte in den nächsten Jahren bis zur 4. Liga hoch und mich dabei fussballspezifisch stärken. Ich bin rechter Verteidiger/Mitttelfeldspieler. Ich muss vorallem an meiner Zweikampfstärke und meinem Kopfball (Sprungkraft) arbeiten. Meine Beweglichkeit ist auch nicht die Beste. Meine Ausdauer versuche ich schon durch Joggen und Intervalleinheiten zu verbessern. Wer kann mir eine Seite empfehlen wo fussballspezifische Übungen gezeigt werden, die man im Fitnessstudio oder draußen anwenden kann? Oder hat jemand einen Kraftplan von z.B. Fußballprofis? :-)

Des Weiteren möchte ich Körperfett verlieren. Muskelmasse habe ich schon ordentlich aufgebaut, jetzt muss ich definieren. Ich wiege 77kg bei 1,82m. Wie viel kcal empfiehlt ihr mir zu essen täglich? Was sagt ihr dazu eher eiweißhaltig zu essen sowie kohlenhydratmoderat und nur vor bzw. an Spieltagen Kohlenhydratreich zu essen? Hier würde mich auch ein Beispiel-Ernährungsplan freuen oder evtl eine Seite mit Rezepten und Smoothies. Ich bedanke mich im Vorau

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?