Fragen zu Fußball

1 Antwort

Es ist eine gute Strategie und man bekommt kein Faul wenn man den Ball ins Aus spielt, weil es dafür keine Regel gibt. Wenn man die Hand in den Moment hebt heißt es vielleicht ich war er das oder möchte den Ball haben. Es hat irgendwelchen unerklärlichen Grund dafür.

Genauer Erklärung zu den Griffarten

Hi, ich hab Wikipedia durchforstet, aber keine zufriedenstellende Antwort bekommen.

Ich hätte gerne eine genaue Erklärung zu folgenden Griffarten:

  1. Affengriff
  2. Ristgriff
  3. Klammergriff
  4. Kammgriff

Wir erklären den Kindern z.B., da auf die Frage wie der (wird dann vorgezeigt) Ristgriff heißt, IMMER die Antwort "Affengriff" kommt, dass der Affe den Daumen nicht der Hand gegenüberstellen kann, da er ja "abrutschen" will, beim Schwingen.

Wir wollen uns aber festhalten, also - Ristgriff.

Ich hätt gern eine kleine, aber genaue Erkläriung zu den einzelnen Griffen, damit ich den Kindern die Unterschiede logisch erklären kann.

Danke und lg

...zur Frage

Mehr Körpereinsatz im Sportlichen Bereich?

Hallo liebe Community, ich bin ein 16 Jahre junger Footballspieler und ich hätte mal eine Frage an die Leute von euch die allgemein eine Sportart spielen die was mit nem Ball und Körpereinsatz zu tun hat

Also ich bin ein Widereceiver und habe eine blockade die mich davon abhält richtig mit Körpereinsatz zu agieren

Z.b. War ich früher Fußballspieler und Thai-Boxer also die sache ist beim Fußball konnte ich nicht richtig die Leute wegdrängen und richtig rangehen was mich total behindert hat

Beim Thaiboxen war das Problem das ich niemandem ins Gesicht schlagen konnte

Und derzeit ist es beim Football so das ich die gegnerischen Spieler nicht gescheit wegdrängen kann und denen wehtun kann

Hätte jemand vielleicht einen Tipp wie ich diese Blockade durch Training oder durch die Psycho oder anderer denkensweise lösen könnt ?

Danke im Voraus!!

...zur Frage

Einige kleine Handballfragen...

Hey!!! Wie ihr ja schon wisste, habe ich bald eine kleine Prüfung im Handball....
Ich habe da noch einige kleine Fragen an die Handballcracks unter euch:) Ich hab mich dumm und dämlich gegoogelt, aber irgendwie nie das richtige gefunden...

1) Was ist der UNterschied zwischen einem 4:2 und 3:3 Angriff.. Habe gelesen, dass die Außenspieler bei 4:2 eher eine Nebenrolle spielen. Sind die Außen bei einem 3:3 Angriff wichtiger?

2) Hat man bei einem 4:2 Angriff dann 2 Kreisspieler?

3) Was ist ein Übergang?

4) Heißt das ganze 5:1 Deckung oder 1:5 Deckung? Oder gibt es das beides?

5) Was machen in der Regel die vorgezogenen Spieler? Zum Beispiel bei einer 3:3 Deckung?( Gibt es das überhaupt?;))

6) Was spielt die Nationalmannschaft für eine Deckung und was für einen Angriff?

7) Bei den Vorgaben zu der Prüfung steht, man soll die Aufgaben im Angriffssystelm 3:3 einhalten und die Aufgaben im Abwehrsystem 3:2:1...... Welche Aufgaben sind das im Großen und Ganzen?

Dann habe ich noch eine Frage zu den Regeln: 8) HAbe jetzt oft gesehen, dass die Spieler manchmal erst zum Torwart zurückwerfen... Der dann wiederum zurück zum Spieler und das Spiel geht weiter....Es wurde dann abgepfiffen. Wann muss der Ball erst noch mal an den Torwart?

Wäre super, wenn ihr mir helfen könntet. Lg, Leonie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?