Frage zum Training mit Pulsuhr!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

es gibt keinen optimalen „Fettverbrennungspuls“, das ist ein Mythos, der sich anscheinend nicht ausrotten lässt. Genau so ein Quatsch ist es, alle Leute – egal ob jung oder alt, ob Männlein oder Weiblein in einem Pulsbereich von 130 die Ausdauer trainieren zu lassen! Vor vielen Jahren starteten die Krankenkassen eine Kampagne mit dem Namen: "Trimming 130“.Diese diente jedoch explizit als Richtwert für eine 50-jährige Person (180 abzügl. Lebensalter). Dies wurde und wird anscheinend immer noch von vielen – selbst von Trainern und Sportlehreren – missverstanden.

Der Fettstoffwechsel findet stets parallel zum Kohlenhydratstoffwechsel statt und zwar rund um die Uhr, ob man sich nun bewegt oder nicht. Eine optimale Belastungsintensität indes liegt bei ca. 65% der maximalen Sauerstoffaufnahme (VO2max). Dies lässt sich aber nur mit Hilfe einer aufwendigen Leistungsdiagnostik ermitteln.

Trainiere ganz einfach in dem Pulsbereich, indem Du Dich wohlfühlst. Oder wenn Du Dir unsicher bist, so wähle die Faustformel 180 abzügl. Lebensalter.

Zu dem berühmten Nachbrenneffekt lässt sich nur sagen, dass er beim Krafttraining am höchsten ausfällt. Im Grunde genommen aber ist verschwindend gering und beträgt im günstigsten Fall insgesamt ca. 51 kcal pro Trainingseinheit, was in etwa den Kalorien eines Apfels entspricht.

Abnehmen funktioniert immer noch - nach wie vor - in erster Linie durch eine kalorienreduzierte Ernährung. Sport wirkt hierbei natürlich unterstützend.

Gruß Blue

Also wie das mit dem Puls genau ist weiß ich nicht genau. Aber als ich damals abgenommen habe hatte ich grundsätzlich einen Puls von 160 und 180. Und ich habe dennoch abgenommen. was mir aufgefallen ist, man sollte auf keinen Fall aufhören zu essen. Man sollte eher weniger Kohlenhydrate zu sich nehmen. Oder wenn man z.B. kocht und es Kartoffeln, Gemüse und Fleisch gibt, dann sollte man da mehr Gemüse und weniger Kartoffeln essen Fleisch selbst macht nicht Dick.

Grundsätzlich gibt es keinen optimalen Puls der für alle gleich sein kann. Abgesehen davon verbrennst du wenn dein Puls höher geht, prozentual weniger Fett aber und das ist das wichtige, absolut verbrennst du mehr! Es wäre völliger Unsinn unter diesem Aspekt den Puls unten halten zu wollen. Die Studienlage ist eindeutig: Abwechslungsreiches Training mit Intervallen indem man den Puls richtig hochtreibt, bringt wesentlich mehr als langsame Läufe im Fettverbrennungspuls. Ergänzendes Krafttraining dazu ist nie verkehrt. Super effektiv Kettlebell-Swings nach Tabata oder ähnlichen Protokollen. So wird auch das gefährliche viszerale Eingeweidefett am besten angegriffen.

effektive liegestützvariante für brust

abend ich denke, dass ich recht gute voraussetzungen zum muskelaufbau habe (auch wenn ich erst 14 bin), denn nur mit BWE's hab ich nen 30,5 cm oberarm bekommen. auch wenns "nur"liegestütze sind, ich möchte mal wissen, welche variante(n) von liegestützen besonders effektiv ist/sind.breite liegestütze treffen die brust zwar gut, aber von denen schaff ich 50-60. keine sorge, ich mach nicht nur liegestütze, sondern auch klimmzüge und kniebeugen(ich weiß nicht warum, aber KB machen mir besonders spaß), aber schlagt mir keine gewichte oder studio vor, ich bin erst 14. ich hab mich schon eingelesen, also reicht es, wenn ihr mir die effektivsten varianten auflistet. langsame liegestütze wären vielleicht ne möglichkeit, aber das ist ist hauptsächlich statische kraft, die da gebraucht wird. danke für die antworten!

...zur Frage

sind dips genauso effektiv wie liegestütze? (bitte meinen text gut durchlesen)

was ist besser um die brust zu trainieren: dips am barren oder liegestütze? bei dips wird ja gesagt sie treffen mehr den trizeps, aber wenn ich die stühle(meine dip-möglichkeit) weit auseinander stelle und mich vorbeuge, ist es dann besser/genauso gut/weniger geeignet als liegestütze für die brust?

...zur Frage

Milon-Zirkel Ausdauer trainieren.

Guten tag, Ich werde im Oktober 16 Jahre alt und gehe seit neuem auf dem Milon-Zirkel trainieren. Für diesen Zirkel habe ich mir auch eine Polar-Pulsuhr + Gürtel geholt. Wie hoch sollte da der Puls beim einem 15-16 jährigen sein? PS: Vor dem Training Laufe ich immer 5 Minuten lang 12km/H in 2% Steigung. Dort geht mein Puls auf 189 rauf.

...zur Frage

Verbrennt man beim Mountainbiken kein Fett?

Es heißt doch immer, dass man nur Fett verbrennt wenn man keinen zu hohen Puls hat und mindestens eine Stunde Ausdauer trainiert. Wenn man jetzt mit dem Mountainbike eine dreiviertel Stunde sehr steil bergauf fährt, also einen hohen Puls hat bringt das nichts für die Fettverbrennung?

...zur Frage

Puls beim laufen unter 100?

Hallo Ich habe angefangen zu laufen und habe auch schon eine pulsuhr. Aber ich bin mir nicht sicher ob sie wirklich funktioniert ich habe nämlich nie einen Puls über 100. Es ist aber nicht so dass ich die strecke leicht laufe sondern dass ich ordentlich ins schnaufen komme und trotzdem zeigt die pulsuhr meistens einen Puls von 94 an :/ Kann dass sein? Danke im voraus :)

PS: falls es wichtig ist ich bin 16

...zur Frage

Pulsuhr: Gibt es Uhren, die den Pulsstand exakt wiedergeben oder funktioniert die Technik verzögert?

Ich habe mir erst kürzlich eine Pulsuhr von Polar für 50euro gekauft. Praktisch das Einsteigermodell. Allerdings "updated" sich beim beim Laufen der Puls gefühlt nur alle 15-20sec.

Ist das bei jedem Modell normal oder ist das eine Krankheit dieses Einsteigermodells?

Es wird doch möglich sein, dass es Geräte gibt die alle 0,5-1sec den Puls angeben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?