Frage zu meinem Trainingsplan, kann ich noch Ausdauertraining hinzufügen?

3 Antworten

Ein kombiniertes Kraft/ Ausdauertraining stellt das beste Ganzkörpertraining da, denn nebem dem Muskeltraining ist es sinnvoll auch etwas für die Ausdauer bzw. das Herz-Kreislaufsystem zu tun. Von daher kannst du natürlich an dem Ein oder andere Tag ein Ausdauertraining einfügen. Was das Krafttraining betrifft so würde ich nach einiger Zeit in eine Splittraining übergehen wo du dann an jedem Krafttrainingstag nur 2-3 Muskelpartien trainerst. Das ist effektiver da du hier mit mehrere Übungen / Sätzen pro Muskelgruppe arbeiten kannst, um den Muskel richtig auszureizen.

Also erstmal bist du Au einem guten weg weiter so! Un nun zu deiner Frage selbstverständlich kannst du mehr ausdauertraining einbauen. Ich würde dir 3 Ausdauer und 2 Kraft Einheiten empfehlen. Nach ca 4 Monaten solltest du aber an ein splittraining denken und nicht mehr dein ganzkörpertraining machen. Lg ;-)

Es spricht nichts dagegen, an den krafttrainingsfreien Tagen Ausdauer zu trainieren. Im Gegenteil, es wäre eine gute Ergänzung. Laufen, Rad oder Crosstrainer. Geh zwei mal pro Woche 45 min laufen und fahre eine längere Einheit pro Woche mit dem Rad.

darf man in maßen sündiegen und wenn ja was heisst das für euch?

in maßen ist für jeden warscheinlich anders aber was ist normal ich denke ich sündiege wirklich nur in maßen also esse süsses und pizza un und und nur ein mal in der woche ist das inordnung ....?? ich ernähre mich sonst gesund und trainiere auch 3-4 mal in der woche manchmal auch ausdauertraining 2mal in der woche

...zur Frage

Ist der Milon-Zirkel wirklich das wahre? Frage zu Fitenssstudio/Muskelaufbau

Hi Leute,

Ich habe mich im Fitnessstudio angemeldet um abzunehmen und Muskeln aufzubauen. Bin 15, 1,73 groß und wiege 66kg. Mein Grund warum ich ins Studio gehe oder besser gesagt mein Ziel ist es, Muskeln aufzubauen und durchtrainiert zu sein. meine Ernährung werde ich auch noch umstellen, esse jetzt schon viel Obst. Auf jedenfall hat das Team mir empfohlen den Milon-Zirkel zumachen. So sieht der aus: http://www.fit4vita.de/ Und ja man macht da sozusagen ein Ganzkörperworkout und trainiert Bauch, Beine, Rücken, Arme, Brust, Schultern und etwas Ausdauer. Was mich persönlich etwas stört, dass ich danach KEIN Muskelkater oder sonstiges habe. Ich hab einer vom Team auch gefragt und er meinte dass sei normal. Auf jedenfall ist es mir persönlich wichtig WAS zu erreichen... am besten bis nächsten Sommer besser auszusehen (2012). Also noch ein Jahr. Ich mach den Zirkel jetzt noch um die 4 Wochen lang (bin seit zwei Wochen dabei) und dann denke ich mach ich eher mal richtiges Training. Hat jemand Erfahrung mit dem Milon-Zirkel und hat damit schon was erreicht? Oder ist normales Training mit Hanteln und Geräten besser?

mfg FreewaySchorle :)

...zur Frage

Muskelaufbau/Gewichtszunahme mit viel Ausdauertraining

Guten Tag,

Mein Problen ist folgendes. Ich habe mind. 3x in der Woche Tennistraining(1 Einheit ca. 2 Stunden) und Uudem bin ich im Fitnessstudio angemeldet. Ich habe auf eine sehr gesunde Ernährung umgestellt , esse mehr Obst und Gemüse, jeden Tag Mahlzeiten mit Reis oder Nudeln usw.. Jedoch schaffe ich es nicht zuzunehmen egal wie viel ich in mir reinspachtel! Mit 64Kilo auf knapp 1,80 ist es verständlich dass ich etwas an Gewicht/Muskeln gewinnen möchte

Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich

...zur Frage

Milon-Zirkel zum Muskelaufbau

Hey Leute, nach einem Jahr Krafttraining hab ich mich jetzt entschlossen ins Fitnessstudio zu gehen.bin 16...heute war mein erster Tag...Messungen haben gezeigt dass ich starke bauch, arm und Brustmuskulatur habe aber etwas zu wenig rücken und beinmuskeln.

Mir wurde gesagt ich soll 3x die woche 2x den milonzirkel machen...das wäre perfekt für mich. ..mein rücken und meine Beine sind gut ausgelastet aber grad in den armen spüre ich keinen pump, es ist nur sehr kurz und auch beim bauch ist 1. Die seitliche Muskulatur nicht gefordert und 2.ist es auch ohne diesen pump.

Habe nach extraeinheiten gefragt jedoch soll mind. 2 monate den zirkel ohne extras danach wie hanteln, butterfly usw machen und dann schauen wir mal^^

Was sagt ihr dazu?

Raul

...zur Frage

Milon-Zirkel Ausdauer trainieren.

Guten tag, Ich werde im Oktober 16 Jahre alt und gehe seit neuem auf dem Milon-Zirkel trainieren. Für diesen Zirkel habe ich mir auch eine Polar-Pulsuhr + Gürtel geholt. Wie hoch sollte da der Puls beim einem 15-16 jährigen sein? PS: Vor dem Training Laufe ich immer 5 Minuten lang 12km/H in 2% Steigung. Dort geht mein Puls auf 189 rauf.

...zur Frage

Milon Kraftzirkel und HIIT Laufband?

Hallo zusammen,

Ich bin 38 Jahre alt, 85 kg, 183 groß.

Ich bin seit einem Monat im Fitnessstudio und mache den Milon Kraft-Zirkel und HIIT auf dem Laufband (1 Minute mit Geschwindigkeit 12 und 2 Minuten mit Geschwindigkeit 6; 8x Wiederholungen; 10 Minuten aufwärmen, 2 Minuten zum Schluss sehr langsames Gehen).

Jetzt zu meiner Frage: ich habe beim letzten Besuch beides kombiniert: zuerst Kraftzirkel für 25 Minuten und anschließend nach ca . 10 Minuten Pause das o.g. HIIT ausgeführt.

Hat wunderbar geklappt.

Ist das in Ordnung so?

Möchte nämlich an Fett verlieren und gleichzeitig auch Muskeln aufbauen.

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

Grüße Alex

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?