Frage zu meinem Trainingsplan, kann ich noch Ausdauertraining hinzufügen?

3 Antworten

Ein kombiniertes Kraft/ Ausdauertraining stellt das beste Ganzkörpertraining da, denn nebem dem Muskeltraining ist es sinnvoll auch etwas für die Ausdauer bzw. das Herz-Kreislaufsystem zu tun. Von daher kannst du natürlich an dem Ein oder andere Tag ein Ausdauertraining einfügen. Was das Krafttraining betrifft so würde ich nach einiger Zeit in eine Splittraining übergehen wo du dann an jedem Krafttrainingstag nur 2-3 Muskelpartien trainerst. Das ist effektiver da du hier mit mehrere Übungen / Sätzen pro Muskelgruppe arbeiten kannst, um den Muskel richtig auszureizen.

Also erstmal bist du Au einem guten weg weiter so! Un nun zu deiner Frage selbstverständlich kannst du mehr ausdauertraining einbauen. Ich würde dir 3 Ausdauer und 2 Kraft Einheiten empfehlen. Nach ca 4 Monaten solltest du aber an ein splittraining denken und nicht mehr dein ganzkörpertraining machen. Lg ;-)

Es spricht nichts dagegen, an den krafttrainingsfreien Tagen Ausdauer zu trainieren. Im Gegenteil, es wäre eine gute Ergänzung. Laufen, Rad oder Crosstrainer. Geh zwei mal pro Woche 45 min laufen und fahre eine längere Einheit pro Woche mit dem Rad.

Was möchtest Du wissen?