Frage zu den fitnessstudios/ frische Luft

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Elpadron,

um das wirklich genau beurteilen zu können, wären extrem detailierte Verkehrsdaten notwendig. Darüber hinaus müsste das ganze mit deinen Trainingszeiten abgeglichen werden...Also kurzum:

Wenn das Risiko tatsächlich erhöht wäre, wäre das Fitnessstudio dort hoffentlich nicht eröffnet worden. Darüber hinaus ist es kaum möglich sich der zunehmenden Verschmutzung zu entziehen und indem du regelmäßig Sport machst wirst du sicher mehr positives als negatives erhalten. Auch wenn die Abgasbelastung dort etwas höher sein sollte.

Viel Spaß beim Training ;-)

P.S. Ein Fitnessstudio sollte, dem inneren Schweinehund zu liebe, möglichst nah am Lebensmittelpunkt (Arbeit/Zuhause/Strecke dazwischen) liegen.

Nun, ich denke die Abgasentwicklung dort ist nicht größer als bei den daneben befindlichen Wohnungen. Darüber hinaus gibt es viele Studios die eine Klimaanlage besitzen. Da hat sich das Thema Lüften schnell erledigt. Zumindest kann man in den Verkehrsstarken Zeiten die Fenster geschlossen lassen. Wenn du Bedenken hast dann wähle ein anderes Studio aus.

Um Absage würde ich mir keine Sorgen machen. Wichtig ist die Hygiene in den Umkleiden, die Lage (Fahrzeit), und wie voll es zur Hauptzeit ist.

Was möchtest Du wissen?