Frage, wenn Ball beim Tennisaufschlag im Netz stecken bleibt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich hätte dann noch eine dritte Frage; was macht man mit Gegnern, die wegen jedem Pipifax reklamieren und aus den absurdesten Umständen noch einen Vorteil herausholen wollen.Gibts da ersten Aufschlag für?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
charliesheen 03.10.2017, 21:49

Persönlich halte ich die Frage für sachlich relevant. Und für eine Abwandlung kenne ich die Regel. Ist der erste Aufschlag im Aus, und dem Rückschläger reißt beim Return die Seite so gilt folgende Differenzierung. Wenn er stehen bleibt, und mit dem selben Racket weiterspielt, muss 2. Aufschlag gespielt werden. Wenn er sich ein anderes Racket holt und der Aufschläger so in der Konzentration gestört wird, gibt es 1. Aufschlag. (nach DTB/ITF Reglement)

0
wurststurm 04.10.2017, 07:42
@charliesheen

Für diese und andere absurde oder extrem selten auftretenden Fälle gilt; das entscheidet der Stuhlschiedsrichter nach Ermessen oder wenn es keinen gibt machen das die Spieler untereinander aus im Sinne des Ermessens und Fairplays. Wobei ich wieder zu meinem obigen Kommentar zurückkomme; extrem nervige Klugscheisserei haben auf dem Platz nichts zu suchen, denn es geht schliesslich nicht immer nur ums gewinnen.

1
charliesheen 06.10.2017, 10:09
@wurststurm

Ich denke schon, wurststurm, Du darfst "pipi" machen und "scheißen" nach eigenem Ermessen, aber dabei bleibt es dann wohl auch

0
wurststurm 06.10.2017, 16:22
@charliesheen

Naja wenigstens habe ich viele Freunde, ein gesundes Sozialleben, bin anerkannt und muss also nicht auf Methoden wie du zurückgreifen, um wenigstens eine Illusion von Anerkennung zu bekommen.

0

Was möchtest Du wissen?