Frage Sportmedizin, Wirbelsäule

1 Antwort

Ein Bandscheibenvorfall kann auch nur in einer Richtung Schmerzen verursachen, nach deiner Beschreibung ist es also noch immer möglich. Sobald die medizinischen Aspekte geklärt sind, sollte sie zu einem guten Physiotherapeuten mit Schwerpunkt Sport-Muskulatur-Bewegungsabläufe gehen. Der erkennt die Schwächen und Fehler und zeigt ihr die entsprechenden Übungen dazu. Eine halbjährliche Kontrolle beim Physiotherapeuten wird auch nicht schaden, es hilft Verletzungen zu verhindern!

Was möchtest Du wissen?