Fördert das Beine Hochlegen die Regeneration?

0 Antworten

Fördert Kohlensäure die Sauerstoffzuhr

Viele Mineralwasser sind ja mit einem recht hohen Kohlensäuregehalt versetzt. Ich habe mal gehört, das das für die Sauerstoffaufnahme des Körpers recht förderlich sein soll. Ist da was dran? Ich persönliche trinke nämlich eigentlich lieber stilles Wasser. Sollte ich beim Sport lieber wekches mit Kohlensäure nehmen, oder ist das Quatsch?

...zur Frage

Trainingsplan Muskelgruppen

Hi, ich habe eine Frage bezüglich den Plan meines Trainings. Ich weiß das man den Muskelgruppen genügend Zeit für die Regeneration geben muss, und man sollte auf nur die Muskelgruppen trainieren, die auch zusammen arbeiten. Könntet ihr kurz einen Blick auf meinen Plan werfen und mir sagen ob alles passt? Also das nur die passenden Muskelgruppen zusammen trainiert werden sollen.

Montag: Frei Dienstag: Bizeps, Unterarm Mittwoch: Trizeps, Brust, Schultern, Rücken Donnerstag: Beine Freitag: Bizeps, Unterarm Samstag: Trizeps, Brust, Schultern, Rücken Sonntag: Beine

Passt der von den Muskelgruppen her oder sollte ich dort etwas ändern?

...zur Frage

Sport und Alkohol und Regeneration

Ich habe einen Bekannten, der trainiert täglich und ist fit. Er trinkt täglich abends 2 Liter Weißbier auf 4 Stunden verteilt. Laut älteren Untersuchungen kann ein Mensch pro Kilogramm Körpergewicht 1 Gramm Alkohol täglich aufnehmen und abbauen. Bei 90kg Körpergewicht würde er bei 2 Liter Bier (auf 100Gramm Bier kämmen 3,9 Gramm Alkohol) 80 Gramm täglich zuführen. Neuere Richtwerte sagen, es sollte nicht mehr als 25 Gramm Alkohol bei Männern sein. Der Bekannte meinte, seine Werte stimmen, er fühlt sich gut und die Inhalte des Bieres sind gesund. Was meint ihr dazu, würdet ihr bei Sport gar nichts zuführen oder hilft es bei der Leistungssteigerung. Es trinken auch viele Läufer abends 2 Biere. Fördert es die Regeneration bei ihm oder wäre er mit weniger besser?

...zur Frage

Wann erholt sich der Körper von was?

Hallo Freunde :)
Wie lange dauert es eigentlich bis sich der Körper von verschiedenen Belastungen erholt und die Speicher wieder auffüllt?
Gibt es eine Grafik oder Tabelle anhand der man sieht, wie lange der Körper braucht um die verschiedenen "Sachen" wieder einzuregulieren (.zB: Blutdruck wieder normal, Kohlenhydratspeicher aufgefüllt usw...).
Wisst Ihr was ich meine?Das interessiert mich sehr!!!!

...zur Frage

Molke oder Milch?

Hi,

Ich habe gelesen, dass Molke sehr hilfreich bei der Regeneration nach dem Joggen oder generell nach Sport sein kann. Molke ist ja ein Nebenprodukt der Käse- und Quarkherstellung: hierbei gerinnt das Milcheiweiß Kasein und trennt sich von der Flüssigkeit - der Molke.

Hat man eigentlich den selben Effekt, wenn man einfach Milch trinkt? Welche Milch wäre denn dann zu empfehlen (Bio, Vollmilch, fettarme Milch)? Oder ist Molke einfach besser, da es fettarmer und Kohlenhydratarmer ist?

Die Verträglichkeit spielt bei mir keine Rolle, ich vertrage Milch sehr gut.

Danke

Ron

...zur Frage

Welcher Sport eignet sich als Krafttraining?

Ich schwimme gern und auch recht viel (wie ich finde...) und spiele außerdem ab und zu Fußball. Beides geht jedoch eher auf die Ausdauer. Mein Arzt sagte nun, dass ich etwas für den Muskelaufbau tun müsste; nicht spezifisch, also nicht Rücken oder Beine, sondern allgemein. Habe doch langsam ein gewisses Alter... :o) Krafttraining im Fitnessstudio finde ich total blöd, in so eine Bude kriegen mich keine 10 Pferde! Gibt es nicht einen Sport, der vielleicht zu zweit eher den Muskelaufbau fördert als die Kondition und eben Spaß macht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?