Flacher Bauch???!!! HILFE!!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du einen vorgewölbten Bauch hast und diesen loswerden willst, musst du erst einmal erkennen, wie dieser Bauch zustande kommt. Im Grunde gibt es drei wesentliche Ursachen:
1. Du hast zu viel Bauchfett – aber das ist nicht alles!
2. Deine gesamte Bauchmuskulatur ist zu schlapp, so dass sie das Gewicht der Eingeweide nicht halten kann, und der Bauch hängt nach vorn heraus.
3. Deine Rumpfmuskeln sind zu schwach, so dass sie das Gewicht des Brustkorbes nicht tragen können. Dieser sinkt nach vorn-unten, drückt auf die Eingeweide und diese weichen nach vorn aus.

Welcher Faktor bei dir in Frage kommt, musst du selbst entscheiden. In den meisten Fällen wirken alle drei gleichzeitig. Was ist dagegen zu tun?

  1. Kontrollierte Ernährung! Dazu findest du überall Empfehlungen.
  2. Krafttraining für die gesamte Bauchmuskulatur (z.B. Crunches, Sit-ups, beides mit Rumpfdrehen...)! Aber das allein reicht nicht. Du musst regelmäßig und immer wieder deine Bauchmuskel anspannen, beim Gehen, beim Sitzen, Autofahren, Fernsehen ... bis dir diese Haltung in „Fleisch und Blut“ übergegangen ist.
  3. Du musst deine oberen Rumpfmuskeln trainieren (z.B. Rumpfheben, auch mit Schulterdrehen ...). Dazu solltest du regelmäßig bewusst deinen Brustkorb anheben (Brustbein in Richtung Kinn), und dies immer wieder, beim Gehen, Sitzen .......bis dir diese Haltung .....! Das nennt man „Haltungsaufbau“!

Aber „möglichst schnell...“ ist nicht. Dies dauert Wochen und Monate und Jahre. Haltung ist eine Sache der persönlichen Einstellung. Die kommt nicht von selbst und nicht über Nacht.

Muskelheinz 18.11.2013, 17:18

Da ist alles gesagt. Was noch bedacht werden sollte, dass alles auch immer von einer gewissen Genetik abhängig ist (Stichwort Fettanlagerung usw.)

0
HDavid 17.12.2013, 16:03

Wow eine tolle Antwort. Vielen Dank dafür!

0

Also für einen flachen Bauch musst du Fett abnehmen !

Dafür musst du dich KalorienARM ernähren und Übungen mit einer hohen Wiederholungsrate machen. Such doch mal bei Youtube: definitionsphase bauch, dann wirst du gut erklärt zu einem gut trainierten Bauch geführt.

Wichtig ist vorallem die Ernährung !

Lutin 14.11.2013, 18:41

Danke für den Tipp, werde ich mir gleich mal angucken :)

0

Am Bauch solltest du am besten versuchen, etwas abzunehmen! Bauchfett ist auf Dauer gefährlich für den Menschen und führt im hohen Alter schneller zu einem Herzinfarkt. Wie oben schon gut beschrieben wurde, musst du mehrere Aspekte beachten. Am Bauch lagern sich hauptsächlich schlechte Fette ab. Hilfreich ist eine gesunde Ernährung mit guten Fetten!

Letztlich musst du mehr Kalorien verbrauchen als zu dir nehmen, das ereichst du erstmal am besten durch Ausdauersport. Außerdem baut man durch den Sport an sich effizienter Fett ab, da der Körper sich nach einiger Zeit auf die vurzugsweise Fettverbrennung konzentriert.

Anscheinend hast du es nicht gut genug versucht. Also hopp hopp, weiter versuchen & nächste Woche nochmal fragen!

PS: Ernährungsumstellung und Sport - zwei Begriffe die man hier tausend mal am Tag verwenden muss, welche aber Wunder bewirken können.

Was möchtest Du wissen?