Fitnesstraining mit Maske - wirklich sinnvoll?

3 Antworten

Bei mir im Studio gibt es keine Maskenpflicht, das kann jeder selbst entscheiden. Ich persönlich gehe auch ohne Maske trainieren, halte mich dafür aber an 2 Meter Abstand und desinfiziere alles besonders gründlich.

Habe endlich eine atmungsaktive Mund-Nase-Maske gefunden, unter der ich einigermaßen gut Luft bekomme. War heute das 1. Mal trainieren und ging ganz gut.

Generell gesprochen muss ich dir sagen, dass ich lieber in den Wald gehe und renne oder Übungen machen als im Fitti mit Maske mir einen abzuröcheln.

Ich arbeite im mediizinischen Trainingsbereich 8std mit Maske. Alle trainieren mit Maske. Ich kann Wurstturm da gut verstehen. Wenn du aber unbedingt im Studio mit einer trainieren möchtest, dann hole dir die von Phantom. Die ist extra so konzipiert, um den Atemwiderstand zu erhöhen. Soll Hohentraining simulieren und vomax verbessern. Ob das stimmt, keine Ahnung, hab's auch noch nicht ausprobiert, werde ich auch nicht. Bei mir im Kampfsport nutzen mehrere diese Maske seit Jahren. Voll Badass 😜

0

Was möchtest Du wissen?