Fitnesstrainer B Lizenz, was darf ich?

3 Antworten

Soweit ich weiß DARF jeder Ernährungspläne erstellen und so...

Schätze, Du musst nur aufpassen, wie Du Dich verkaufst. Darfst Dich natürlich nicht als staatlich geprüften Ernährungsberater oder sonst was ausgeben, da würde ich bissel aufpassen.

Aber wenn Du Deine Qualifikation entsprechend angibst und dann Ernährungspläne schreibst, dürfte da kein Problem sein...

Diese Lizenz kannst du in einem 1 - Wochenkurs belegen und anschliessend das Zertifikat online runterladen. Du kannst damit alles machen was du auch ohne Schein machen kannst, allem voran Kunden gewinnen, trainieren und beraten. Der Beruf des Personal Trainers ist weder rechtlich noch sonst irgendwie geschützt. Du kannst alles machen, was sich nicht nachweislich negativ auf andere Menschen auswirkt.

Soweit wurde alles gesagt. Aber du wirst auch über alle deine Rechte und Pflichten in der Ausbildung zum Fitnesstrainer B noch aufgeklärt.

Was möchtest Du wissen?