Fitnessstudio -> Reihenfolge

4 Antworten

Meine Vorredner haben schon das wichtigste gesagt, du trainierst so ganz richtig. Aber ich würde hier auch versuchen mehr Abwechslung ins Training zu bringen. Vielleicht wird auch einmal die Woche ein Workout angeboten auf das du Lust hast. Z.B. Pump, ein Langhanteltraining nach Musik. Danach kannst du noch deine Ausdauer machen. Oder Spinning und du gehst davor noch bisschen in die Muckibude. Aber was auch gut ist, ist eine Art Zirkel. Du machst deine Kraftsportübungen und immer zwischen den Übungen 10 Minuten Laufband, Crosstrainer, Rudergerät oder Fahrradergometer.

Optimal ist immer das Krafttraining vom Ausdauertraining zu trennen und beides an gesonderten Tagen auszüben. Hintergrund ist einfach der, das du hierbei die jeweiligen Sporteinheiten inteniver ausüben kannst. Nichts desto trotz kannst du auch beides an einem Tag ausüben, sofern es dich nicht zu sehr erschöpft. Hier sollte dann das Ausdauertraining nach dem Krafttraining erfolgen. Wieso, weshalb, warum hat Badboybike sehr gut erklärt.

So wie ich selbst auch immer gesagt bekomme ist Kraft vor Ausdauer. Du machst es also schon richtig. Ich selbst kann aber eher umgekehrt und ich denke das ist von Mensch zu Mensch verschieden. Wenn man nach Krafttraining noch Ausdauer machen kann ist es super und die Fettverbrennung ist Dir dadurch garantiert. Mach ruhig weiter so, das ist meiner Ansicht nach vollkommen ok. Evtl. wird sich dein Gewicht ab einem gewissen Zeitpunkt nicht reduzieren, weil Muskeln aufgebaut werden und die wiegen genauso viel. Aber am Körperumfang wirst Du es auf jeden Fall dann sehen.

HIIT und Krafttraining zum Abnehmen?

Hallo:)

Also ich mache schon seit fast einem halben Jahr Kraftraining (w,172cm,83kg). Nun hab ich nicht wirklich viel Fett verloren, weil meine Ernährung weiterhin furchtbar war. Das hab ich jetzt vor 2 Wochen geändert. Ich mach die Low - Carb Diät und gehe dreimal die Woche ins Fitnessstudio und mache da Krafttraining. Nun wollte ich fragen ob es empfehlenswert ist noch das HIIT mit einzubauen? Und wenn ja, reicht es einmal die Woche? Ich möchte endlich mal Erfolge sehen-.- Und sonst fahre ich noch täglich Fahrrad. Im ganzen wollte ich fragen,was Ihr von meinem Abnehmplan hält?

...zur Frage

wie lange dauert der muskelaufbau?????

hallo, ich habe mal eine frage, undzwar ich bin 15jahre alt und wiege bei einer größe von 1,72m 83kg. ich gehe seit neusten ins fittnesstudio und wollte mal fragen wie lange es dauert bei einem 3x wöchentlichen training erfolge zu sehen .Ich möchte nicht abnehmen sondern muskeln aufbauen und ein breiteres kreutz bekommen . und welche übungen sollte ich dafür am besten machen für.. -brust -arme -und bauch danke im vorraus

...zur Frage

Wird durch Ausdauer Training die Qualität eines Muskel besser?

Wenn ich Muskulatur aufbauen möchte, sollte ich dann nur Krafttraining machen, oder daneben auch Ausdauer einbauen, damit der einzelne Muskel eine bessere Qualität bekommt?

...zur Frage

ich möchte abnehmen aber nicht gänzlich auf alles verzichten ?

ich hab ungefähr 70 kg und bin 1.73 groß ..

möchte um die 3-5 wenn nicht mehr abnehmen ..

werde ab 3x die woche ins fitnesscenter und tKraft/Ausdauer. traineren und mir einen speziellen plan erstellen lassen..

möchte aber nebnebei auch was für meine ernährung tun also was ich besser lassen sollte und was nicht.. dennoch möchte ich nicht auf alles verzichtigen und mir auch etwas gönnen ..

weiß nicht was ich täglich ca. brauche an vitaminen und sonsigen dingen.. und wenn ich nasche sollte ich sonst irg.was unter tags weglassen?

darf ich auch nach dem training essen oder sollte ich das bleiben lassen? und was is am optimalsten 1 enthalb stunden vor dem training zu essen?

bedanke mich im voraus für die antworten lg meeeeliii :D

...zur Frage

Kombination joggen lernen und Krafttraining

Ich möchte meine Ausdauer verbessern und fange an zu laufen/walken mit kleinen joggineinheiten zwischendurch. Derzeit trainiere ich ca 4x die Woche draußen oder auf dem Crosstrainer 45 -65 min. Komme dabei auf jeweils ca. 5- 6,5 km. nun möchte ich wieder mein Krafttraining, was ich früher 3x die Woche regelmäßig bei Kieser durchgeführt habe, mit einbinden. Wie mache ich das. Muss ich Tage einbinden in den ich gar nichts mache, zur Regeneration? Kann mir mal jemand einen Wochenplan formulieren? Ich möchte mich nicht überfordern, so dass ich die Motivation verliere. Es ist neben Familie und Arbeit schon schwer für mich, den Egoismus zu besitzen und zu sagen jetzt mache ich Sport.

...zur Frage

Haut dieser GK-Plan hin?

Hallo,

ich fange mit Boxen an (Training nur 1 mal in der Woche) und möchte deshalb etwas Krafttraining zur Ergänzung/Vorbereitung machen. Deshalb hab ich mir ein GK-Plan erstellt. Haut dieser so hin?

16 Jahre 175cm 57/58kg Schüler, männlich

4x 12-15 Wdh. Kniebeuge 3x 12-15 Wdh. Kreuzheben 3x 12-15 Wdh. Langhantel Rudern 3x 12-15 Wdh Latziehen zur Brust 3x 12-15 Wdh Bankdrücken 3x 12-15 Wdh. Butterfly 3x 12-15 Seitenheben Kurzhanteln 3x 12-15 Wdh Seitenheben Kurzhanteln vorgebeugt 3x 12-15 (bei mir eher max schaffe höchstens 5) Dips 3x 12-15 Langhantel curls 3x 20-25 crunches

Fragen: Stimmt die Reihenfolge? Ich hab KH Schulterdrücken durch Seitenheben vorgebeugt ersetzt. Sind alle Muskeln für GK-Plan beteiligt? Stimmen Satz/Wdh. Anzahl? Wäre der Plan für eine Trainingseinheit zu lang, oder siehts gut aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?