Fitnessprogramm trotz Muskeltraining möglich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es geht das, was du schaffst. Alles eine Frage der körperlichen Verfassung und auch viel "Kopfsache".

Ich für meinen Teil gehe 2 mal die Woche ins Fitnessstudio, wo ich eigentlich auch nur 15-30 Minuten Laufband und den Rest der Zeit Krafttraining mache. Das ist mir auf Dauer aber zu eintönig, weshalb ich so oft es geht zum Basketball gehe.

Du merkst schon recht schnell, was dein Körper schafft. Und wenn du es durchziehst, wirst du auch merken, wie du immer mehr packst. "No pain, no gain" sag ich da nur ;)

Viel Erfolg, Phieez

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"ich weiß ja das man nach dem Muskeltraining eine entsprechende Ruhephase von 1 bis 2 Tage einlegen soll" - Wer sagt denn sowas!? Würden sonst Profisportler täglich mehrere Stunden trainieren, wenn das nicht gut wäre?

"Dürfte ich dieses Fitnessprogramm wie ich es mal nenne (ist eigentl. Ganzkörper) täglich machen" - Natürlich! Tu dir keinen Zwang an. Du wirst sehrn, dass es Spaß macht und nicht überfordert. Vorausgesetzt du schläfst genug - 8-10h täglich!!

Fitnessbänder unterfordern dich eigentlich. Damit kannst du täglich mehrere Stunden trainieren, ohne auch nur in die Nähe von Übertraining zu geraten. Dein Wachstum bleibt davon völlig unbeeindruckt!!! Selbst Hanteltraining ist täglich möglich. Mache ich so schon seit Jahrzehnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?