Fitness Tipps für einen Anfänger (weiblich)?

2 Antworten

Du trainierst Ausdauer kombiniert mit Kraftausdauer. Das ist ein top Training, sogar 3 x die Woche. Muskeln wirst du damit aber nur in homöopathischen Dosen aufbauen. Ausdauersportler haben nun einmal kaum nennenswert voluminöse Muskeln. Legst du darauf Wert dann würde ich erst Kraft- dann Ausdauertraining machen und die Wiederholungen in den Bereich 6-8 legen, wobei die Wiederholung langsam ausgeführt wird. Entsprechend musst du die Gewichte justieren, dass du nicht mehr als 3 x 8 schaffst. Ernährung: Na wie alle Sportler: gesund, ausgewogen, vielseitig, eiweissreich.

Cardio macht man nach dem Krafttraining, weil, dieses richtig gemacht, schlaucht und man ist danach müde und schludert beim Gewichtstraining. Verletzungsgefahr ist größer. Zum abspecken brauchts keine Extraübungen, sondern eine vernünftige Ernährung. Training wirkt nur auf Muskulatur, Essen hingegen auf die Fettschicht. Ich nehme an, du willst Hintern und Oberschenkel schlanker und fester?!

Welche Übungen kann ich machen um präzise an Bauch und Po fett zu verbrennen?

Ich bin 23 Jahre,1,57 groß und wiege derzeit 60kg. Vor 6 Monaten habe ich mein zweites Kind bekommen und seitdem ist meine Figur völlig aus der Norm! Mein Wunschgewicht lege bei 55kg. An Bauch und Po hab ich zuviel dran, es stört mich richtig doll,jeder Gang zum Spiegel ist die reinste Hölle. Mache jeden abend 50 sit ups, um den Po zu trainieren lieg ich auf dem Rücken, Beine angewinkelt und hebe das Becken dabei werden die Pobacken zusammen gekniffen, dass mache ich auch 50 mal. Vielleicht gibt es noch andere effektvolle Methoden? Ich würd diese ganz gerne wissen wollen

...zur Frage

pomuskelaufbau gegen reiterhosen?

hallo,

ich bin eigentlich zufrieden mit meinem gewicht und auch körperbau, habe allerdings leichte reiterhosen. damit meine ich, dass die breiteste stelle an meinem unteren körper nicht die hüfte ist, sondern unter dem po, an den oberen oberschenkeln. am knie sind meine oberschenkel aber wieder total schlank.

jetzt habe ich festgestellt, dass sich meine oberschenkel mit nach hinten ziehen, wenn ich den po anspanne und ich so nicht mehr diese blöde stelle habe.

meine pomuskeln sind eigentlich ganz okay. meine frage ist nun, ob es meine oberschenkel nach hinten drehen und straffen würde, wenn ich meinen po stärker trainiere. oder wird der positive effekt sich immer nur zeigen, wenn ich den po anspanne?

ich hoffe, ihr versteht meine frage und könnt mir helfen :).

...zur Frage

Statt Abnahme habe ich zugenommen-wieso?

Hallo,

also ich habe vor wenigen Wochen gefragt,ob man mit folgenden Sportaktivitäten abnehmen kann:

Montag: Bauch,Beine,Po (1h)

Dienstag: Zumba (1h), Schulsport (90 Minuten,ohne Umziehen abzuziehen)

Mittwoch: Bodyforming (so ähnlich wie Bauch,Beine,Po;1h)

Donnerstag: Step-Aerobic (1h)

Ich hab einige Antworten bekommen,dass ich dadurch abnehmen werden kann. Nun ist das jetzt etwas mehr als einen Monat her,dass ich angefangen habe regelmäßig 5 mal die Woche Sport machen und ich habe eigentlich gehofft schon Fortschritte zu sehen,aber ich habe überhaupt nicht abgenommen,sogar etwa 500g zugenommen. Mir ist klar,dass man Muskeln aufbaut,aber ich dachte man nimmt zuerst etwas ab und dann werden die Muskeln aufgebaut,ist das nicht so? Jedenfalls liegt es auch nicht an der Ernährung,die ist genauso wie als ich noch nicht so viel Sport gemacht habe.

Woran kann die Zunahme denn liegen? Danke

...zur Frage

Wann sehe ich endlich erste Erfolge?

Mache seit einer Woche täglich eine halbe Stunde ein intensives Workout für Bauch-Beine-Po. Außerdem bemühe ich mich auch täglich nur 700 - 800 kalorien zu essen. Und wenn, dann Gemüse, Vollkornbrot und Eiweiße. Wenn ich Lust auf süßes habe, mache ich mir einen ungesüßten Tee, kaue ein Kaugummi oder lutsche ein paar Minzpastillen.

Ist das ein gesunder Lebensstil und wie lange, bis ich da wirklich was sehe und merke? Ich mache mir solche Sorgen wegen dem Essen. Egal wie wenig ich esse und wie sehr ich hunger, für viele Andere ist das nur ein Klacks. Ich könnte heulen, wenn ich wie eine verrückte hunger, dann stolz bin wie wenig ich gegessen habe und dann wieder von jedem überboten werde nach dem Motto "Wer denkt schon ans essen. Wir haben doch grad mal 15.00" Ich bin nunmal ein Mensch, der an nichts anderes außer Essen denken kann und es macht mich wahnsinnig, zu sehen, dass andere so wenig essen können und ich mich total dazu zwingen muss, mal aufzuhören qwq

Bin 1.52 und wiege 49 kg. Eigentlich normalgewicht, aber ich habe dennoch einen ganz schönen Bauch  ._.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?