fitness - sixpack

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi Florian,

es wäre gut wenn du mal anngeben würdest wie du dein Training aufbaust. Wie oft in der Woche trainierst du und was für eine Art training. ( Cardio ( laufen, radfahren ) , Muskelaufbau oder Muskelausdauer. Schreib am besten noch intensität und länge deiner Einheiten dazu. Und deine momentane körperliche Verfassung. gewicht, alter, größe und Geschlecht. Wie ernährst du dich?

Dann kann man eher feststellen was du eventuell falsch machst. Es spielen leider viele Faktoren in ein gutes und effektives Training mit rein :). Danke für die Infos und bis später :)

hallo also danke schon mal für die hilfe... also ich mache im fitness eig nur oberkörper, da ich nebenbei fußball spiele und hin und wieder laufen gehe und daher eig nichts für beiner mehr mache. ich will vor allem muskeln aufbauen. ich gehe mindestens 2 mal in der woche ins fitness, wenn ich zeit habe auch 3 mal und trainiere eig immer 2 std und versuche soviel übungen wie möglich zu schaffen... am anfang mache ich insgesamt 3 mal 50, dann 3 mal 40 situps und 6 mal 25 seitliche situps. zu hause mache ich vor dem schlafen gehen noch mal 100 situps. und dann mache ich natürlich brust usw vor allem freie übungen. Ich bin 18 jahre alt, wiege ca 75 kg und bin knappe 1,90 m groß. ich sehe mich als ziemlich schlank an, das liegt warscheinlich auch an meiner sehr gesunden ernährung. ich esse sehr viel obst, kartoffeln, gemüse, salat und auch sehr gerne fisch. ab und zu nehme ich auch einen eiweißshake. insgesamt trinke ich ca 3 liter.

0

Ich hab schon alles mögliche versucht, um einen flachen und duechtrainierten Bauch zu bekommen, ich hätte fast heulen können… bis ich auf das hier gestossen bin www.sixpack-methode.de

0

Hallo Florianbeyer. Gerade am Anfang sollten die Muskeln vergleichsweise optisch schneller sichtbar sein. Hast du deine Ernährung angepasst? Vorab: Es gibt zwei Phasen: Muskel- / Masseaufbauphase und Fettverbrennungs- / Definitionsphase. Um "mehr Muskeln" zu bekommen, musst du erst einmal in der Muskelaufbauphase ein paar Kilos zulegen. In der Definitionsphase werden überschüssiges Fett verbrannt und die Muskeleinschnitte / Muskelkonturen besser zum Vorschein gebracht. Heißt konkret in deinem Falle: Wenn du allgemein Muskulatur zulegen willst, musst du erst einmal deine Ernährung und dein Training dementsprechend anpassen, mehr Kohlenhydrate, mehr Eiweiß. Wenn du deiner Muskulatur den Feinschliff geben willst, dann musst du die Kohlenhydratezufuhr senken, die Eiweißzufuhr konstant hoch halten und gesunde Fette zuführen. Die Übungen um deine Brust- und Bauchmuskulatur aufzubauen kannst du in deinem Studio oder per Dr. Google erfahren. Thema Sixpack: Der Schlüssel für die Bauchmuskulatur ist der Körperfettanteil. Du solltest dich also jetzt erst einmal entscheiden ob du mehr Masse aufbauen oder die vorhandene Muskulatur optisch schön formen willst. Dementsprechend erst einmal deine Ernährung umstellen und einen anständigen Trainingsplan erstellen. Da der Sommer kommt, würde ich erst einmal das überschüssige Fett verbrennen. Ungefähr bis deine Bauchmuskulatur gut sichtbar wird. Danach so gegen Winter baust du erst einmal schön Masse aufbauen und im nächsten Sommer wieder definieren. Kauf dir ein Buch zum Thema Bodybuilding (Ernährung / Training) und leg gleich los. LG << ReLeeted >>

Zum einen spielt der Faktor Zeit eine große Rolle, und wie du schon gesehen hast, ist von November bis jetzt noch nicht all zu viel Zeit vergangen. Außerdem spielt auch die Ernährung mindestens eine genauso große Rolle, denn nur wenn du es schaffst, überflüssiges Fett abzubauen und deinen Körperfettanteil zu senken, dann klappt es auch mit dem Sixpack. Leider kann man nicht gezielt am Bauch abnehmen, so dass man insgesamt am ganzen Körper das Fett reduzieren muss. Achte also auch darauf, dass du für dein Sixpack-Training auch genügend Ausdauertraining machst, damit du auch viel Fett verbrennen kannst.

Zunächst einmal dauert es länger als ein paar Monate, um sichtbar Muskulatur aufzubauen.

Und nun ein paar Bemerkungen zum Thema Sixpack: mach dir keine falschen Vorstellungen. Wie stark sich ein Sixpack durch Training erreichen läßt, ist sehr stark genetisch bedingt und durch Training nicht wirklich beeinflußbar. Es sei denn, du hilfst mit der chemischen Keule nach.

Ein geringer Körperfettanteil hilft, dass was da ist, auch sichtbar werden zu lassen.

Im übrigen würde ich mich nicht auf einzelne Muskelgruppen festlegen. Ein systematisches Ganzkörpertraining im Krafttrainingsbereich, unterstützt durch ergänzendes Ausdauertraining, ist nach wie vor das Beste. Denn aussehen wie ein Schrank und nach der ersten Treppe japsen kommt auch nicht wirklich gut.

Aus Deiner Frage geht nicht hervor, wie Dein Trainingsplan- und die Ernährung ist!Seit November09 ist allerdings auch zu kurz um dies zu erreichen.

Was möchtest Du wissen?