Fitness für Frauen - Was tun im Winter?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich gehe im Winter schwimmen. Das ist sehr gesund und warm isses auch:-)

Du könntest dich in einem Fitnessstudio anmelden, dort kannst du laufen, radeln Squashen, Badminton spielen, Kraftraining oder verschiedene Fitnesskurse ausüben. Wenn das preislich zu teuer ist kann man an Hochschulen manchmal supergünstige Kurse abgreifen - für diese muss man sich jedoch rechtzeitig anmelden.

Eine Bekannte von mir kauft sich alle paar Monate eine neue Fitness-DVD und turnt die Übungen vor ihrem Laptop nach :) Mehr als eine Gymnastikmatte braucht es das meistens nicht und man kann sich ganz nach Gusto eine DVD bestellen (Yoga, Pilates, Cardio Workout... da ist bestimmt etwas dabei!)

Warum nicht auch im Winter laufen? Wenn nicht gerade Glatteis ist, kann man doch gut laufen. Und der Winter ist ideal für längere ruhige Läufe zum Aufbau der Grundlagenausdauer für das nächste Jahr.

Eine gute und weit aus günstigere Alternative ist der Turnverein! Dort werden in der Regel auch sehr viele verschiedene Fitnesskurse angeboten!

Wieso sollte man im Winter nicht laufen können? Alles eine Sache der Einstellung.

Aerobic zuhause ist dämlich, richtig. Also: Geh in ein Studio. Dort hast Du Krafttraining, Ausdauergeräte (wenn Du im Winter nicht vor die Tür magst), Aerobickurse, Spinning.......

whoami 06.12.2012, 19:51

Tsumba! Tssumbaa! Ssummbaa nicht vergessen!!! :-))) Echt, ey!!!

0
whoami 06.12.2012, 20:02
@whoami

Alternativ geht auch Kochen!!! Wir Männer lieben es..... :-)))

0

Ich gehe auch schwimmen, dazu mache ich Übungen zu hause.

Was möchtest Du wissen?