Fischer RCS Carbonlite Classic Soft Track

1 Antwort

Dieser Ski war lange bevor es ihn als "Soft Track" im Handel gab als spezieller Klisterski aus der Rennlauffertigung im Einsatz. Der Unterschied ist der andere Spannungsbogen als bei "gewöhnlichen" Klassik-Skiern.

Während bei einem Hartwachsski die Spannung eher einem klassischen Bogen ähnelt, beschreibt die Spannung bei diesem Aufbau eher einen linearen Verlauf. Der Unterschied ist erkennbar, wenn der Ski sich in der Gleitphase befindet. Also belastet, aber nicht abgedrückt wird. In dieser Phase "schnabelt" die Spitze und das Ende auf und gräbt sich somit nicht in den weichen Schnee. Einsatzbereich sind somit vor allem weiche bis sehr weiche Schneebedingungen (klassische Frühjahresverhältnisse).

Da der Ski aufgrund der anderen Spannung etwas schwieriger zu laufen ist, ist er bei harten Bedingungen (z.B. Rode Viola) nicht ganz ideal.

Grundsätzlich habe ich mit Skiern dieser Bauart bei weichen und feuchten/nassen Verhältnissen ausgezeichnete Erfahrungen gemacht.

.... Danke Mercrutio

Mit dem Spannungsbogen ist es mir nicht so ganz klar - das heist zwischen einen Klister - und einen Hartwachsbogen kann ich schon unterscheiden.

Ich fahre noch einen Rossingnol C3, der ist auch für Klister, aber für die typischen "Harten,g..... Betonspuren"

Also muß es ja laut Fischer noch einen "Dritten" Ski geben. - sehe ich das richtig so?

0

Wechsel der Bindung von Fischer Ultralight Crown auf Salomon Pilot System?

Hallo

Kann man die vormontierte Bindung auf dem Fischer Ultralight Crown (Fischer automatic Bindung). Durch eine Salomon Pilot Classic Bindung ersetzen? Bei Fachhändler natürlich. Welcher Fachhändler im Raum Landshut o.München o. Reit im Winkl o. Bayerischen Wald o, Achensee macht das??????

Meine Frau hat diese Bindung mit eine Salomon Pilot Combi Schuh als Leihski getestet. Und möchte wechseln da Ihr das System mehr Kontakt zum Ski vermittelt, und einen Stabileren Eindruck bei schnellen Abfahrten und Umtretten.

Danke

Pilotclassic

...zur Frage

Hallo kann man ohne Qualitätseinbusse auf einen Skatingski eine andere Bindung montieren ? Das Geschäft hat eine classicbindung montiert ?Geld zurück?

...zur Frage

Skatingski Kanten pflegen?

Hi zusammen!

In den letzten Wochen hat es leider immer mal wieder in den Schnee geregnet, so dass die Strecken zwar wunderbar zu befahren sind aber stellenweise oft vereist sind.

Nachdem ich dann immer zu Hause war ist mit aufgefallen, das bei den Kanten immer mal wieder ganz kleine Fasern werhängen, was ja logisch bei den vereisten Strecken ist. Werden dann dadurch die Kanten nach einiger Zeit stumpf?

Wie bemerke ich, dass ich stumpfe Kanten habe?

Kann ich sie wieder schärfen und wenn ja wie macht ihr das?

Oder ist es egal, wenn sich ie Kanten nach einiger Zeit abfahren?

Danke im Voraus! Stefff22

...zur Frage

welches wachs ist für skatingskier sinnvoll ?

hilfe!!!!!!!!!

...zur Frage

LL-ski Fischer

Ich weiß das es etwas früh ist um über Ski zu sprechen aber ich hoffe ihr kennt euch mit den langlaufski von Fischer aus. Ich habe mir zwei Modelle für kommenden Winter in betracht gezogen Rcs carbonlite plus hole nis Rcs carbonlite hole junior

Ich bin so 45 kg schwer und hoffe nicht zuleicht für den erwachsenenski (möchte sie im Internet bestellen)

Meine Eigentliche Frage ist aber Haben diese zwei Modelle (gr. 172) Unterschiede beim fahren? (oder die Vorgängermod.)(abgesehen von Preis)

Welche Skigröße währe für mein Gewicht passend? (45kg, 155m)

...zur Frage

Skating / Abdruck / Ski rutscht weg

Ich betreibe Skating nun im dritten Winter und meine dass ich mittlerweile die verschiedenen Schritte recht sicher und stabil beherrsche. Allerdings habe ich nach wie vor das Problem dass auf harten Loipen der Ski beim Abdruck im vorderen Bereich nach außen wegrutscht. Das Problem habe ich sogar im Flachen, in Steigungen noch mehr.

Es ist zwar besser als zu Beginn meiner Langlauf-Karriere, und ich denke es liegt vieles an der Gewichtsverlagerung von einem Ski zum anderen, allerdings möchte ich trotzdem fragen ob ein anderer Ski mir vielleicht besser passen würde.

Ich habe 78kg, bin 179cm groß und benutze einen Fischer SCS Skating mit 192cm. Würde vielleicht ein kürzerer Ski mit 187cm weniger zum Wegrutschen neigen, oder liegt das wirklich nur an meiner Technik?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?