Finger gestaucht, was tun beim Sport?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn dein kleiner Finger nicht gerade dick ist wie eine Presswurst, dann kannst du ihn ruhig an den Ringfinger tapen.

Das stabilisiert den kleinen Finger und du fühlst dich auch sicherer.

Handschiene geht auch, finde ich persönlich aber lästig.

Man hat ja immer Angst sich den Finger nochmal irgendwie /irgenwo zu stossen.

Darauf hat keiner Lust, denn das tut dann so richtig weh.

Zum Tapen: Nimm unelastisches Tape und reisse es in ca. 1 cm breite Streifen.

Die wickelst du im beide Finger (ca. 2-3 Umdrehungen), lass dabei die Gelenke frei.

Nicht zu fest wickeln. Das Tape soll Stabilität geben ohne etwas zu strangulieren :-).

0

An den anderen Finger Tapen ist eine gute Idee aber beim Laufen eher hinderlich. Der Andere Finger bewegt sich ja auch mit, du wirst also trotzdem Schmerzen haben. Ich habe das schon mal probiert. Da war es echt besser den Finger nicht zu Tapen. Wenn du allerdings bei einer Verstauchung so große Schmerzen beim Laufen hast würde ich nochmal zum Arzt gehen und das Checken lassen. Gruß Kotu

Was möchtest Du wissen?