Ferien Trainings/Abnehmplan?

4 Antworten

Ich würde auch darauf schauen, alle Getränke mit Zucker zu vermeiden. Dann bei der Ernährung, viel Obst und Gemüse und Finger weg von Fertiggerichten. Du solltest jedoch nicht vollkommen auf Süßes oder was du auch immer gerne isst, verzichten, denn sonst kommt der Heißhunger. Viele Sportler machen dafür einen "Cheat Day", bei dem sie z.B. einmal pro Woche etwas gönnen. Natürlich darf man es nicht übertreiben..

Für den Sport würde ich z.B. nicht in der Hitze joggen gehen, sondern mich vielleicht an Krafttraining machen. In fast jedem Fitnessstudio wird kostenlos angeboten, dass sie dir einen Trainingsplan erstellen. Denke es macht viel Spaß, wenn man die Fortschritte und Muskelaufbau erlebt. Die aufgebauten Muskeln verbrennen wiederum mehr Kalorien. Vielleicht hast du ja auch einen Freund, der schon trainieren geht, oder den du begeistern kannst. Zusammen macht das Ganze noch mehr Spaß und man kann sich gegenseitig bei der Stange halten und motivieren. Ansonsten bietet sich im Sommer als toller Sport das Schwimmen an. Wenn du dich nicht eh schon mit Freunden am See triffst, wäre es eine tolle Möglichkeit auch ca. 2-3 mal pro Woche am Abend für 30-45 min schwimmen zu gehen. Da kannst du auch immer jemand mitnehmen, damit es mehr Spaß macht. 

Mache ausreichend Bewegung, geh viel Radfahren und Schwimmen und triff dich oft mit deinen Freunden. Du bist sehr groß, also pass auf, dass du trotzdem genug isst. Das Gewicht ist für die Größe glaube ich nicht wirklich zuviel, aber das wichtigste ist, dass du dich fit und wohl fühlst.

Kein Fertigessen mehr, stattdessen alles selber kochen mit Lebensmitteln. Und kein Zucker in Getränken und Essen. Dafür ordentlich Bewegung.

Wie anfangen zu trainieren als Anfänger (Übergewicht, Übungen zu Hause, ohne Fitnessstudio)?

Hallo. Kurz zu mir..ich bin 26, w, 167cm, 82 kilo schwer. Durch eine Ernährungsumstellung (Low Carb) versuche ich bereits abzunehmen, habe auch schon 12 Kilo geschafft. Sport mache ich kaum. Fahre gerne Fahrrad, doch meins ist kaputt und habe kein Geld um es reparieren zu lassen. Fitnessstudio traue ich mich nicht. Fürs Joggen fühle ich mich zu schwer. Gehe aber fast jeden Tag spazieren, ca 1-2 Std. und zu Hause springe ich Seilchen und Tanze ein bisschen zu Musik. Nun denn... Mein Körper aber signalisiert mir, dass er Muskeln will! Überall: Arme, Rücken, Brust, Bauch, Beine, Po. Habt ihr Tipps für einen Anfänger. Mit welcher Körper Partie fange ich am besten an? Habe kleine Hanteln, ein Theraband, einen Gymnastikball und eine Fitnessmatte. Liegestütze sowie Sit Ups kann ich nicht, Klimmzüge erst recht nicht.

PS. Habe Rückenprobleme (Hohlkreuz) falls das relevant ist, und allgemein zu wenig Muskeln um meinen Rücken zu stabilisieren.

Ich stelle mich doof an, einfach Übungen zu machen, quasi einfach loszulegen, ich denke immer ich mache die Übungen nicht richtig, zB Kniebeuge, also was leichtes für den Anfang wäre super.

Ich bin dankbar für jeden Tipp.. Werde es mir zu Herzen nehmen. LG

...zur Frage

WIe richtig abnehmen/Muskelaufbau ?

Hallo, bin 175cm groß und wiege 95kg, ich glaube mein Problem ist offensichtlich. Ich würde gerne Abnehmen mit Muskelaufbau kombinieren. Ist das möglich ? Oder tun dann die Muskeln das Fett nach außen drücken und man sieht noch dicker aus ? bin mir da noch ziemlich unsicher. Auf was muss ich beim essen achten? Und welche erfolge kann ich über 6 Monate einstreichen ? ich hoffe ihr könnt mir da ein bisschen helfen. Grüße

...zur Frage

Wie ernähren beim abnehmen?

Hallo zusammen. Ich möchte gerne abnehmen. Mein Ziel ist es halt nicht irgendwie 15 kilo abnehmen und fertig. Ich möchte mich halt sportlich mehr betätigen und eine sportliche Figur bekommen. Ich weiß aber nicht wirklich was ich morgens Frühstücken kann. Es sollte mich halt für mehr als 2 Stunden nur satt machen und mir auch beim fitter werden(und spezifisch auch beim abnehmen)helfen. Außerdem möchte ich wissen ob des dann auch besser ist abends nichts mehr zu essen. Lg

...zur Frage

Abnehmen (evtl. für Six-Pack)

Hallo, ich bin männlich, 15 Jahre alt und wiege ungefähr 90 Kilo. Da ich jetz seid ein paar Monaten ins Fitnessstudio gehe, habe ich beschlossen abzunehmen. Ich will aber nicht abnehmen, sondern eigentlich nur dünner werden. Ich bin zwar nicht fett, aber ein bisschen dicklich. Da wollte ich fragen wie das am besten geht: nur Laufband oder auch mal Fahrrad fahren? Wie sollte ich mich ernähren? Nebenbei möchte ich noch etwas Muskeln aufbauen, kann aber fürs dünner werden ganz abgestellt werden. Hoffe auf ein paar gute Tipps von euch. Mfg Jonim 256

...zur Frage

Trainings- und Ernährungsplan

Hallo zusammen

Kann mir jemand helfen einen Trainings- und Ernährungsplan zusammen zustellen. Also wenn ich ne Anleitung hab wie ich das selbst machen kann wär ich genauso zufrieden.

Zu mir: männlich 20 Jahre jung 1,82 groß 82 kg schwer

Zeit habe ich nicht: Freitag (Fußballtraining) Mo-FR 09:00 - 18:00 (Arbeit Büro)

Ziele: Wampe weg Im Fußball verbessern um in erste Mannschaft zu kommen bei Dorfverein :D

Bedanke mich für alle hilfreichen kommentare schon im vorraus

...zur Frage

Kennt jemand einen ganzkörper Muskelaufbau Trainingsplan?

Hi, Ich bin 15 Jahre alt, ca. 185 Groß und wiege 70 Kilogramm. Und ich wollte mal mit Muskelaufbau anfangen. Dazu suche ich einen gratis Trainingsplan. Leider habe ich keine geräte zur verfügung und suche deswegen ein Plan um mit dem Eigenen körpergewicht zu Trainiern. Ich hoffe das mir jemand helfen kann und eine Seite Kennt wo es einen Trainings Plan gibt, oder selbst einen zu Verfügung hat. Danke schonmal im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?